Anzeige

Ein Buchstabe mehr- Ein Buchstabenspiel


Anzeige

Material

Zettel (in einer größeren Gruppe Tafel oder Flip-Chart)
Stift

 

(schwer)

Das Spiel ist eher für das Gedächtnistraining mit fitten Gruppen geeignet.



Anzeige

Zuerst wird ein Wort mit zwei Buchstaben aufgeschrieben (Beispiele: Ei, Es, ab, um, am, an, da, im, in, so, ob, zu, Po, Öl). Im Anschluss wird immer eine Wort (mit beliebigem Anfangsbuchstaben) gesucht, das genau einen Buchstaben mehr hat. Das Spiel wird meistens abgebrochen, wenn ein Wort mit ca. achtzehn Buchstaben gefunden wurde, da danach nur noch unsinnige Wörter gefunden werden.

 

E I
U H R
L U S T
E I F E R
L E H R E R
A U F L A U F
S E E G U R K E
Z A U B E R H U T
L E D E R S C H U H
S A U E R B R A T E N
E I C H H Ö R N C H E N
E R D N U S S B U T T E R
Z I R K U S D I R E K T O R
W E I H N A C H T S G Ä N S E
D S C H U N G E L S A F A R I S
Ü B E R R A S C H U N G S G A S T
S C H W E I N E R O L L B R A T E N
F A M I L I E N T R A D I T I O N E N
F L E I S C H S P E Z I A L I T Ä T E N
F R I E D H O F S V E R W A L T U N G E N
H I N T E R G R U N D I N F O R M A T I O N
H O C H Z E I T S K U T S C H E N P F E R D E
I N F O R M A T I O N S V E R A R B E I T U N G


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top