Anzeige

Barfuß gehen- Ein Wahrnehmungsspiel


Anzeige

Es wird ein Parcours aufgebaut. Dafür werden verschiedene Materialien (zum Beispiel: Handtücher, verschiedene Stoffe, Papier, Wellpappe, Tapete, Alufolie, Klarsichtfolie, Styropor) auf dem Boden verteilt. Die Gruppenteilnehmer laufen barfuß über die Materialien und versuchen alles wahrzunehmen. Variante: Die Teilnehmer schließen die Augen und werden von einem anderen Teilnehmer über den Parcours geführt.

Schöne Spielideen finden Sie auch in dem Buch:

Jetzt bei Amazon ansehen!*


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top