Anzeige

Aktivieren & Bewegen


Anzeige

*

 

Autor:  Marianne Eisenburger
Verlag: Meyer & Meyer (6. Auflage 2011)

 



Anzeige

Inhalt

Aktivieren und Bewegen von älteren Menschen: Schulung der Sinne. Beweglichkeit durch Gymnastik. Rhytmus und Tanz*. Das Buch “Aktivieren & Bewegen” ist mittlerweile in der 6. Auflage erschienen. In dem Buch werden allgemeine Grundlagen für die Aktivierung und Bewegung von Senioren vermittelt und viele Ideen und Übungen für die Praxis vorgestellt. Die Praxisthemen des Buches sind in 8 Bereiche aufgeteilt: Schulung der Sinne, Rhytmus und Tanz, Spiele, Beweglichkeit: Gymnastik, Gedächtnisschulung, Alltagsmaterialien, Bewegungsgeschichten und Lebenspraktische Fähigkeiten.

Autoren

Die Autorin, Frau Dr. Marianne Eisenburger hat Diplompädagogik und Sportpädagogik studiert. Sie leitet Fortbildungen zu Tehmen, wie Aktivierung und Bewegung von Senioren und ist Dozentin für Motologie (Schwerpunkt: Psychomotorik für Senioren).

Höhen und Tiefen

Dass sich das Buch in der Praxis bewährt hat, kann man auch daran erkennen, dass es im Jahr 2011 in der 6. Auflage erschienen ist. Mich persönlichen langweilen lange Einführungen in Büchern meistens ;-)- in diesem Buch ist das nicht der Fall. Die Informationen und Gedanken in dem Teil “Vorüberlegungen” sind fundiert, brauchbar und werden nicht zum 85. Mal wieder gekaut. Noch spannender war für mich trotzdem der Teil des Buches, der sich mit den Praxisthemen befasst.

Bei den Praxisthemen liegt der Schwerpunkt des Buches “Aktivieren und Bewegen” , wie der Titel schon sagt, auf Möglichkeiten der Bewegung. Die Übungen und Spiele sind  gut für den Einsatz in der Altenhilfe geeignet und die meisten lassen sich bei der Sitzgymnastik durchführen. Besonders kreative Ideen findet man in dem Teil des Buches, der sich mit Alltagsmaterialien befasst. Dort findet man zahlreiche Übungen, bei denen von Wäscheklammern über Papierteller, Dosen, Einmachringen und Bleistifte allerlei Materialien zur Durchführung von Übungen und kleinen Spielen genutzt werden.

Fazit

Insegesamt hat mich das Gesamtpaket des Buches überzeugt. Man findet viele Ideen für die Aktivierung von (pflegebedürftigen)  Senioren.  Besonders für Menschen, die Anregung für die Durchführung von Hockergymnastik oder Stuhlgymnastik suchen, beinhaltet diese Buch einen reichen Ideenschatz. Der Preis erscheint mit knapp 15 Euro angemessen.

Das Buch jetzt bei Thalia.de kaufen.*

Das Buch jetzt bei Amazon kaufen.*

 

Kennen Sie das Buch? Hinterlassen Sie doch einen Kommentar.



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top