3 Sortierspiele mit denen das Gedächtnis im Alltag trainiert werden kann

Hausarbeit, Putzen und Kochen verbinden die wenigsten Menschen mit einem Gedächtnistraining. Doch genau solche alltäglichen Tätigkeiten, sind es, die vielseitige Anforderungen an unsere Gehirn- und Gedächtnisleistung stellen. Eine andere Bezeichnung und eine andere Perspektive können teilweise ausreichen um die lästige Pflicht als Spiel zu begreifen (nicht nur für Kinder!). Die Vorschläge können auch genutzt werden um das Gedächtnistraining für Senioren besonders alltagsnah zu gestalten und aus den Ideen Spiele für alte Menschen zu machen. Denn besonders in einem fortgeschrittenem Alter, kann ein gelungenes Gedächtnistraining helfen, Alltagsfähigkeiten zu erhalten.

  1. Sockenmemory. Wer kennt es nicht? Nach dem Waschen sind die Socken wild durcheinander gewürfelt und das Sortieren wird zur lästigen Pflicht. Manchmal hilft es aber auch lästige Pflichten aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und schon wird s zum Spiel. Stellen Sie sich vor die Sockensortiererei ist keine alltägliche Pflicht, sondern eine spannende Herausforderung für die Wahrnehmung, die Assoziationsfähigkeit, die Zuordnungsfähigkeit und am Ende (beim Zusammenziehen) sogar für die Feinmotorik. Da ärgert man sich auch nicht mehr so sehr, wenn man lauter UNTERSCHIEDLICHE, schwarze Socken hat (so wie mein Mann…).
  2. Besteck-Sortierspiel. Ein wenig einfacher als bei Socken, ist die Sortiererei bei dem täglich anfallenden Besteckberg, den man aus der Spülmaschine holt. Die Anforderung an die Fähigkeiten des Gehirns variieren dabei sehr stark. Wer nur eine Sorte Besteck hat, muss nur nach Löffeln, Gabeln, Messern, Kuchengabeln und kleinen Löffeln unterscheiden. Wer viele verschiedene Bestecke hat, steht dabei vor einer größeren Herausforderung.
  3. Bücherparade. Bücher die wild durcheinander gewürfelt im Regal stehen? Dabei gibt es doch so viele kreative Möglichkeiten mit denen das Gehirn und das Gedächtnis beim Büchersortieren trainiert werden können! Ob nach Genre, nach Autor, nach Alphabet oder nach Größe. Das Sortieren von Büchern ist nicht nur eine lästige Pflicht sondern auch eine Tätigkeit, die viele Anforderungen an unser Gehirn stellt. Vergegenwärtigen Sie sich das und verwandeln Sie das Büchersortieren in ein Spiel!

 

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.