Anzeige

Würfelsspiel zu dem Thema Frühling. Wir würfeln Blüten!


Anzeige

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, 12KB, vorlage-blueten.pdf).DOWNLOAD.

Für dieses Würfelspiel benötigt man einen hellgrünes Stück Tonkarton für jeden Teilnehmer (jeweils DIN A4) und ein dunkelgrünes Stück Tonkarton, das in die Mitte des Tisches gelegt wird. Auf das dunkle Stück Tonkarton in der Mitte kommen die Blüten. Die Blüten können entweder selbst gebastelt werden oder aus der oben stehenden Vorlage ausgeschnitten werden. Wir empfehlen mindestens drei Blüten pro Teilnehmer bereit zustellen. Bei drei Blüten pro Teilnehmern ist das Würfelspiel sehr kurz, mit der Anzahl der Blüten steigt auch die Länge des Würfelspiels.



Anzeige

Die hellgrünen Tonkartonstücke werden vor den Teilnehmern platziert. Nun wird reihum gewürfel. Jeder der eine 4 würfelt, darf sich eine Blüte von dem Tonkarton in der Mitte des Tisches nehmen und auf sein eigenes Stück Tonkarton legen. Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Blüten “erwürfelt” wurden. Sollte das Spiel mal zu lange dauern, kann es abgekürzt werden in dem ab einer bestimmten Runde bei jeder geraden Zahl eine Blüte genommen werden darf. Gewonnen hat derjenige, der die meisten Blüten erwürfelt hat.

Tipp: Das Spiel kann immer wieder genutzt werden, wenn die Blüten mit einem Laminiergerät* einlaminiert werden. Besonders schön ist es aber auch, wenn die erwürfelten Blüten auf dem Tonkarton aufgeklebt werden. Bei dieser Variante hat im Anschluss jeder der Senioren eine schöne Erinnerung an das Würfelspiel, die er mitnehmen kann.







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top