Anzeige

Welches Spielzeug eignet sich bei fortgeschrittener Demenz?


Anzeige

Wir stellen Ihnen hier fünf Materialien vor, die sich für die Aktivierung und Beschäftigung von demenziell veränderten Menschen im fortgeschrittenen Stadium eignen. Spielzeug für Menschen in diesem Stadium der Demenz sollte die Sinne anregen, abwechslungsreich sein und besonders die Hände beschäftigen.



Wie kann man Nesteldecken für Menschen mit Demenz einsetzen?

Was sind Nesteldecken?



Anzeige

Nesteldecken werden zur Wahrnehmungsanregung und zur Aktivierung für Menschen mit Demenz eingesetzt. Sie sind aus Stoffen mit unterschiedlichen Oberflächen (Baumwolle, Jersey, Leder, Jeans, Cord, Samt, Flanell…) zusammengenäht und mit verschiedenen Fühlelementen versehen. Die Fühlelemente können gut und gerne einen persönlichen Bezug zur Biografie der Betroffenen haben oder einfach einen besonderen Aufforderungscharakter haben.





2 Puzzles vom Verlag an der Ruhr: Für Menschen mit Demenz

Der Verlag an der Ruhr hat mittlerweile zwei Puzzle-Reihen für Menschen mit Demenz auf dem Markt, die kontinuierlich mit neuen Themen erweitert werden. Wir möchten Ihnen heute die Groß-Puzzles und die Puzzle-Trios vorstellen, die sich jeweils an den kognitiven und motorischen Fähigkeiten demenziell erkrankter Menschen orientieren. Thematisch drehen sich die Puzzles um allerlei Themen, die die Senioren in ihrem Leben beschäftigt haben. Und auch die Bilder sind so gestaltet, dass sie perfekt an die biografischen Erinnerungen der älteren Menschen anknüpfen.

Beschäftigungsmaterial für Menschen mit Demenz. 3 Kleinigkeiten einfach selber herstellen.

Beschäftigungsmaterial für Menschen mit Demenz muss nicht immer teuer sein oder DIE neue Innovation. Oft reicht das ganz einfache, alltägliche, das den Betroffenen Freude bereitet und zu Beschäftigung animiert. Die Hauptsache ist, dass die Beschäftigungsmaterialien einen persönlichen Bezug zur Biografie der Senioren haben und in irgendeiner Art und Weise einen Aufforderungscharakter haben.
Wir stellen Ihnen heute drei Beschäftigungsmaterialien für Menschen mit Demenz vor, die Sie einfach und für wenig Geld selber herstellen können.

Wie kann man Puzzle für Menschen mit Demenz selbst gestalten?

Lege- und Zuordnungsspiele sind bei den heutigen Senioren eine beliebte Form der Beschäftigung. Auch demenziell veränderte Menschen puzzlen zum Teil gerne. Ein gelungenes Puzzle steigert das Selbstwertgefühl, die bekannten Formen erinnern an das Spielen in der Kindheit und das fertige Puzzle an sich, in seiner geschlossenen Form, ist für die Betroffenen eine “sichtbare” Struktur, die Halt und Orientierung vermitteln kann. Leider gibt es momentan noch nicht so viele Puzzles auf dem Markt, die an die Ressourcen und Bedürfnisse von Menschen mit Demenz angepasst sind.

3 Spiele für Senioren für unter 10 Euro!

Spiele gehören zur Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz einfach dazu. Leider sind viele Spiele, besonders die, die für die Arbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz entwickelt wurden, nicht ganz billig. In meiner Arbeit in der sozialen Betreuung in einem Altenheim, habe ich manchmal “Kinderspiele” die nicht zu kindlich wirkten gekauft und in der Seniorenarbeit eingesetzt. Kinderspiele sind oft auf Grund der höheren Auflage und der verstärkten Konkurrenz der Spiele-Verlage günstiger.

Demenz: Spielzeug das man selber machen kann!

Welches Material bzw. Spielzeug für die Beschäftigung mit Menschen mit Demenz muss man wirklich kaufen? Die Wahrheit ist: Fast nichts (auch wenn es oft schön ist etwas gekauftes einsetzen zu können 😉 ). Die meisten Dinge kann man auch selber machen. Wir haben hier eine kleine Auswahl an Spielzeug zusammen getragen, für das auf Mal-alt-werden.de schon Anleitungen erschienen sind.

Spielzeug für Menschen mit Demenz: 4 empfehlenswerte Produkte

Menschen mit Demenz sind meistens nicht mehr die Jüngsten und doch gibt es viele Suchanfragen zu Spielzeug für Menschen mit Demenz. Wir haben nochmal durch unsere Regale gestöbert und überlegt, welche Produkte in die Kategorie “Spielzeug” fallen und welche dieser Produkte empfehlenswert sind. Dabei haben wir uns auf Spielzeug konzentriert, welches eher für einzelne Menschen als für Gruppen eingesetzt werden kann.

4 einfache Ideen um Fühlkissen für Menschen mit Demenz selbst zu machen.

Besonders bei starker Pflegebedürftigkeit und fortgeschrittener Demenz bieten Fühlkissen eine schöne Möglichkeit der Aktivierung. Durch verschiedene Stoffe oder Gegenstände, die man “begreifen” und ertasten kann, fesseln die Fühlkissen die Aufmerksamkeit und geben den Händen eine Aufgabe. Fühlkissen kann man mittlerweile in vielen Variationen kaufen. Es ist aber auch gar nicht so schwer ansprechende und aktivierende Fühlkissen selbst zu machen. Wir konzentrieren uns hier auf 4 Vorschläge, für die man keine oder nur minimale Nähkenntnisse benötigt. Vorsichtig sollte man bei Fühlkissen immer mit Kleinteilen sein, die verschluckt werden können.

Kochen – Kostenlose Aktivierungskarten für die Seniorenarbeit

Diese kostenlosen Aktivierungskarten zum Thema Kochen eignen sich für Senioren und Menschen mit Demenz. Ausdrucken, laminieren, ausschneiden: Fertig!

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, Unknown, aktivierungskarten-kochen.pdf).DOWNLOAD.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top