Anzeige

Das große Volksliederquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten


Anzeige

Volkslieder sind ein wichtiger Bestandteil in der Seniorenarbeit. Insbesondere Menschen mit einer Demenzerkrankung kann man mit bekannten Volksliedern sehr gut erreichen. Ob zum Mitsingen, Mitschunkeln, als Begleitung in Bewegungseinheiten, als Liedergeschichte oder einfach nur zum Zuhören – Volkslieder können in der Seniorenarbeit ganz individuell und variabel eingesetzt werden.
Was uns Mitarbeiter und Betreuende immer wieder fasziniert ist die Wirkung, die Musik generell, und im besonderen Volkslieder, auf viele Senioren und Menschen mit Demenz haben. Die meisten von Ihnen haben sicherlich schon einmal erlebt, dass Menschen, die sich an den Namen des eigenen Partners nicht mehr erinnern, ein Volkslied mit fünf oder acht Strophen ohne zu überlegen mitsingen können. Oder dass Senioren, die gar nicht oder kaum noch gesprochen haben, auf einmal ein ganzes Lied ihrer Jugend trällern. Und wie herzergreifend ist ein Lächeln, wenn das Lieblingslied angestimmt wird…



Das große Urlaubsquiz. Mit 50 tollen Rätselkarten

Haben Sie Lust auf ein Urlaubsquiz mit Ihren Senioren? Sommerzeit ist Urlaubszeit! In den ersten Bundesländern haben bereits die Ferien begonnen und nach und nach machen sich viele Menschen auf den Weg in den Urlaub.
Für die Daheimgebliebenen, insbesondere die Senioren, haben wir uns in diesem Jahr etwas besonderes für die Sommerferien einfallen lassen:

Unser Tipp: Material um SELBST Gedächtnistraining zu machen. Für Menschen mit leichten kognitiven Einschränkungen

Ihre Frage:

“Ich wende mich wegen meiner Eltern (85 und 87) an Sie, ob sie dement sind, weiß ich nicht, allenfalls leicht. Mein Vater vergisst im Alltag einiges, kann sich zum Teil nicht erinnern. Er bekommt aber alles geregelt und geht täglich raus, treibt Sport. Wenn er zuhause ist, hat er oft Langeweile. Früher hat er viel gelesen oder sich mit dem Computer beschäftigt, das fällt ihm aber alles schwerer. Ich suche nun Bücher mit Denksportaufgaben, Knobeln, Mathe etc., die auf ältere Menschen zugeschnitten sind und mit denen sie sich alleine beschäftigen können.
Alles, was ich bisher gefunden habe, wendet sich an Leute, die mit Senioren arbeiten und nicht an die Senioren selbst. Über Ihre Nachricht würde ich mich sehr freuen.”

Geschenkideen für Menschen mit fortgeschrittener Demenz. 4 Ideen

Was kann ich jemandem schenken, der sowieso schon alles hat? Diese Frage hat sich bestimmt jeder schon einmal gestellt. Und was, wenn derjenige aufgrund einer Demenzerkrankung an vielen Dingen keine Freude mehr hat weil er nicht mehr weiß, was er damit “anfangen” kann.
Wir stellen Ihnen heute vier Ideen für Geschenke vor, die Menschen mit einer fortgeschrittenen Demenz Freude bereiten.

Wo bekommt man Nesteldecken für Menschen mit Demenz?

Nesteldecken sind sinnvolle Begleiter für Menschen mit Demenz im fortgeschrittenen Stadium. Sie regen die Sinne an und können eine beruhigende Wirkung haben, da sie das Nestelbdürfnis vieler Betroffener befriedigen.
Die Nesteldecken werden meist persönlich für demenziell veränderte Menschen angefertigt und können dadurch auf die individuellen Vorlieben und die Biografie der Betroffenen abgestimmt werden.

2 Spiele für das Gedächtnis einfach selber machen!

Das Gedächtnis zu trainieren macht Spaß und hält fit. Am schönsten finde ich es immer, wenn man das Material und die Spiele selber machen kann. Das ist meistens gar nicht so schwer. 2 Spiele, die man ganz einfach selbst machen kann, möchte ich Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen. Am schönsten finde ich es, wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt und sich mit Kreativität ans Werk macht. Meiner Erfahrung nach werden die selbst gemachten Spiele auch am liebsten eingesetzt. Da steckt einfach Mühe drin.

Persönliches Beschäftigungmaterial für Menschen mit Demenz zusammen stellen. So geht’s!

Beschäftigungs- und Aktivierungsangebote sind mittlerweile aus dem Betreuungsalltag von Senioren und Menschen mit Demenz nicht mehr wegzudenken. Im Handel gibt es zahlreiche Bücher und Spiele, die uns in unserer Arbeit unterstützen. Viele kostenlose Materialien, Anregungen und Tipps erscheinen täglich neu bei uns auf mal-alt-werden.de. Da kommt einiges an Beschäftigungsmaterial zusammen.

Wie kann man Nesteldecken für Menschen mit Demenz einsetzen?

Was sind Nesteldecken?

Nesteldecken werden zur Wahrnehmungsanregung und zur Aktivierung für Menschen mit Demenz eingesetzt. Sie sind aus Stoffen mit unterschiedlichen Oberflächen (Baumwolle, Jersey, Leder, Jeans, Cord, Samt, Flanell…) zusammengenäht und mit verschiedenen Fühlelementen versehen. Die Fühlelemente können gut und gerne einen persönlichen Bezug zur Biografie der Betroffenen haben oder einfach einen besonderen Aufforderungscharakter haben.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top