Anzeige

3 Bücher zur Biografiearbeit vom Vincentz-Verlag

Die Biografiearbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz ist eine der Säulen in der Seniorenarbeit. Doch oft stehen wir im Alltag vor dem Problem, vielen Menschen innerhalb kürzester Zeit gerecht zu werden. Wie schafft man es da, die Biografie des Einzelnen zu sehen? Wir stellen Ihnen heute 3 Bücher mit praktischen Tipps und umfangreichem Hintergrundwissen zur Biografiearbeit vom Vincentz-Verlag vor:

Sprichwort-Kiste zur Biografiearbeit

Ein Kartenspiel-Set zum Erinnern und Erzählen für Senioren

*

Autoren: Marion Jettenberger und Susanne Moser-Patuzzi
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

Die Sprichwort-Kiste zur Biografiearbeit* besteht aus 180 Spielkarten mit Sprichwörtern, Redensarten und Zitaten. Auf der Rückseite der Karten stehen Biografie- und Erinnerungsfragen. Die Karten sind in 18 verschiedene Themenbereiche aufgeteilt. Zum Spiel gehört außerdem ein Zahlenwürfel, eine Spielfigur und ein Begleitheft mit Tipps und Anregungen.

4 tolle Arbeitshilfen für die Biografiearbeit vom Verlag an der Ruhr

Die Biografiearbeit mit Senioren und Menschen mit Demenz, egal ob zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung, kann unheimlich spannend und bereichernd sein – für die Senioren und auch für uns Betreuende. Was aber, wenn der Gegenüber aufgrund von kognitiven Einschränkungen, von fehlenden Erinnerungen oder weil es ihm einfach nicht leicht fällt, etwas aus der Vergangenheit zu erzählen, mehr Unterstützung von uns benötigt?! Die Biografiearbeit ist einer der wichtigsten und manchmal auch schwierigsten Bereiche in der Seniorenarbeit, bei dem ein sehr sensibler Umgang mit den Betroffenen erforderlich ist. Wir haben für Sie vier Arbeitshilfen für eine individuelle Biografiearbeit vom Verlag an der Ruhr zusammengestellt.

4 Dinge über die Biografiearbeit in der Altenpflege, die meistens verschwiegen werden

Biografiearbeit gehört zur Altenpflege wie das Amen zur Kirche. Die Biografiearbeit ist eine wichtige Grundlage für die Arbeit in der Altenpflege. In Vorträgen und Fortbildungen, wird die Wichtigkeit oft durch einfache Beispiele unterstrichen. Es werden kleine Geschichten erzählt, bei denen das Verhalten von Menschen mit Demenz durch biografische Informationen besser verstanden werden kann. Es gibt zum Beispiel die Geschichte von Herrn Müller:

Winter: Sprichworträtsel Teil 4

Wie heißen die Sprichwörter richtig?

Schlittenfahrermund tut Wahrheit kund
(Kindermund tut Wahrheit kund)

Möhren machen Schneemänner
(Kleider machen Leute)

Kleine Schneeflocken erhalten die Schneedecke
(Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft)

Kleine Schneeflocken kleine Schneebälle, große Schneeflocken große Schneebälle
(Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen)

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top