Anzeige

Themen für Senioren


Anzeige

Viele Themen für Senioren.



Anzeige

Es ist nicht immer einfach passende Themen für Senioren zu finden. Egal, ob Aktivierungen, Gedächtnistraining oder Sitzgymnastik- Beschäftigungsangebote, die zu einem Thema gestaltet werden, kommen meistens sehr gut an. Einige Themen für Senioren liegen auf der Hand. Das sind an erster Stelle die jahreszeitlichen Themen, wie Frühling, Sommer, Herbst  und Winter und  die Themen zu bestimmten Festtagen, wie Valentinstag, Muttertag, Ostern, St. Martin, Nikolaus und Weihnachten.

Biografieorientierte Themen

Nach den jahreszeitlichen Themen für Senioren folgen biografieorientierte Themen auf Platz zwei der Beliebtheitsskala. Natürlich unterscheiden sich Senioren in den Themen, die für sie selbst biografieorientiert sind. Während der eine immer gerne Skat gespielt hat, hat der andere gerne klassische Musik gehört, während einer gerne im Wald spazieren geht, sitzt der andere gerne vor dem Fernseher- Senioren sind so unterschiedlich wie Menschen nun einmal unterschiedlich sind. Trotzdem lassen sich einige Themen für Senioren finden, mit denen viele etwas anfangen können. Viele der Seniorinnen sind zum Beispiel mit den verschiedensten Hausarbeiten gut vertraut. Als Themen bieten sich Kochen, Waschen, Putzen und Kinder hüten an. Bei den heutigen männlichen Senioren sind noch viele dabei, die einen handwerklichen Beruf ausgeübt haben. Der Beruf als solches, Werkszeuge und handwerkliche Tätigkeiten rund ums Haus wären mögliche Themen für Männer. Auch das Auto fahren und pflegen war früher häufig Aufgabenbereich der Männer- man kann also das Auto als Thema aufbereiten (weitere klassiche Themen für Männer: Zigaretten, Holzarbeiten, Stammtisch, Zeitung lesen).

Biografieorientierte Themen für Senioren, die beide Geschlechter im gleichen Maße begeistern können, sind zum Beispiel – die Schule, Kleidung, Kindheit, Kriegserfahrungen und… und… und… .

Allgemeine Themen für Senioren

Eng mit den biografieorientierten Themen für Senioren sind allgemeine Themen verknüpft. Wir sind umgeben von einer Welt aus der Eindrücke auf uns niederprasseln. Wer die Augen aufhält, wird zahlreiche Anregungen finden. Man kann Themen, wie Nahrungsmittel (wie ich das zum Beispiel in den Aktivierungsstunden “Freche Früchtchen…“, “Junges Gemüse…” und “Unser täglich Brot…” schon gemacht habe), Märchen, das Wetter, Farben, Tiere und alles andere, womit wir täglich (oder auch nur gelegentlich) etwas zu tun haben, als Thema für Senioren nutzen.

Neue Themen für Senioren

Besonders für fittere Senioren ist es sinnvoll nicht ausschließlich Themen aus der Vergangenheit zu bearbeiten. Die Bearbeitung aktueller Themen hält Senioren auf dem Laufenden, ist automatisch ein Gedächtnistraining und hält dadurch geistig fit. Seien Sie kreativ, wenn Sie eine Beschäftigung für Senioren oder Demenzkranke vorbereiten, dann werden Ihnen die Themen niemals ausgehen: Die Welt ist voller Themen für Senioren.



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentare (4) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    ich finde die Tipps immer ganz toll! Vielleicht kann ich auch mal was dazu beitragen. Ich habe festgestellt, dass viele Frauen gerne sortieren. Ich habe eine Art Memory aus vielen verschiedenen Knöpfen, auffällige und ganz einfache.Davon immer zwei Stück, die genau identisch sind. Diese schütte ich aus und die Frauen sind begeistert dabei, die zusammenpassenden Paare zu finden. Man bekommt Knöpfe auf Nachfrage oft geschenkt, denn in jedem Haushalt finden sich welche.Je mehr man hat, umso besser.
    Die Teilnehmerinnen (es spricht eben hauptsächlich Frauen an) überlegen dann auch oft, wozu der entsprechende Knopf gehören könnte, also Mantel oder Bluse. Man kann sie auch nach Farben/ Formen/ Größe sortieren. Kann sie auffädeln, oder Bilder legen.
    Auch habe ich aus Wollresten ganz viele verschiendenfarbige Kordeln gemacht, ca. 5 bis 10 cm lang. Davon sind ebenfalls immer zwei genau gleiche vorhanden. Auch das regt zum Suchen und Sortieren an. Außerdem fühlt sich manche Wolle sehr angenehm an und die Farben werden auch bewundert. Man stellt sich gerne vor, was man daraus stricken könnte. Ein Spiel für fast alle Sinne und praktisch umsonst. Die Kordeln können die Bewohner aus ebenfalls geschenkten Wollresten sogar selbst anfertigen.
    Zum Schluss noch eine Idee: Ich habe eine alte Damenhandtasche genommen und alles reingetan, was “Frau” so benötigt. Geldbeutel mit kopierten Geldscheinen, Vorder- und Rückseite, die dann auch zusammensortiert und gezählt werden können, Brillenetui mit Lesebrille, Schlüsselbund, Spitzentaschentuch (aber auch Papiertaschentücher nicht vergessen, das kennen sie auch!), Lippenstift, Parfüm, Puderdose, Kamm, Kalender, ruhig mal die Bewohner fragen, was noch reingehört.
    Wenn ich die Tasche mitbringe, dann sind sie schon neugierig und dann lasse ich sie stöbern. Eine sehr schöne Kommunikationshilfe um ins Gespräch zu kommen.
    Viele Grüße

    Renate

    Antworten

    • Schöne Ideen, vielen Dank dafür!!
      …Mit einem Knopf-Memory arbeite ich auch immer sehr gerne. Ich habe es das erste Mal in meiner Ausbildung zur Gedächtnistrainerin kennengelernt (von Anne Halbach)

      Antworten

  2. Ich finde das ganze Programm toll und gebe diese Seiten an Kollegen und Praktikannten weiter. Toll finde ich auch die Ideen von Renate. Das Sortieren ist bei mir auch immer wieder vordergründig.
    Einen besonderen Dank an das Mal-alt-werden.de-Team. Ich weiß es sehr zu schätzen.
    Karin

    Antworten

  3. ich arbeite als Betreuungskraft im Seniorenheim. Dank dieser Seite bekomme ich immer neue Ideen, was ich mit meinen Bewohnern machen kann. Danke, daß es Euch gibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top