Anzeige

Schmetterlinge basteln. Kostenlose Bastelanleitungen und sommerliche Aktivierungen

Für das Basteln mit Senioren im Sommer haben wir uns eine Reihe an Bastelanleitungen für das Schmetterlinge basteln ausgedacht, die wir Ihnen in diesem Beitrag gerne vorstellen möchten. Schmetterlingen verzaubern Jung und Alt, und das schon seit Generationen. Sie vermitteln das Gefühl von Freiheit, Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Und die Verwandlung der kleinen Raupe in einen wunderschönen Schmetterling ist auch einfach ein kleines Wunder, das viele fasziniert. In der christlichen Kunst ist er deshalb auch bis heute das Sinnbild der Auferstehung.

Schmetterlinge basteln. Aus Stoffresten und Wäscheklammern

Aus unserer Reihe “Schmetterlinge basteln” stellen wir Ihnen heute eine weitere Idee vor, die Sie gut beim Basteln mit Senioren umsetzen können. Wenn Sie eine Kiste mit Soffresten besitzen, haben Sie schon fast alles, was Sie an Materialien für diese Bastelanleitung benötigen.
Arbeiten Sie mit Senioren, die noch selbst zuhause wohnen oder auch im stationären Bereich noch viel Handarbeiten, bitten Sie sie, eigene Stoffreste mitzubringen. So können ganz individuelle Schmetterlinge entstehen, die mit ganz persönlichen Erinnerungen verbunden sind.

Schmetterlinge basteln. Ganz leicht mit Kartoffeldruck und ohne schnitzen

In unserer Reihe “Schmetterlinge basteln” stellen wir Ihnen heute eine Bastelarbeit vor, die mit Kartoffeldruck gestaltet worden ist. Uns und unserer Seniorengruppe hat das Drucken sehr viel Freude bereitet. Das Prinzip ist ganz einfach und die einzelnen Handgriffe sind leicht umzusetzen, somit ist diese Bastelidee auch für das Basteln mit Menschen mit Demenz geeignet.
Das Prinzip Kartoffeldruck ist vielen wahrscheinlich bekannt. Die Kartoffel selbst sind ein gutes Mittel für die Biografiearbeit. Vielen Senioren fällt sofort eine Geschichte ein, die sie zu der Kartoffel, die sie in der Hand halten, erzählen möchten. Diese Geschichten sind natürlich jederzeit herzlich willkommen! Schauen wir uns aber nun zuerst die Bastelanleitung an…

Schmetterlinge basteln. Einfache Gestaltungsideen aus Tonkarton und Fingerfarbe

Aus unserer Reihe “Schmetterlinge basteln” für den Frühling stellen wir Ihnen heute eine Idee vor, die mit wenig Material und geringem Aufwand gut mit Seniorengruppen umzusetzen ist. Diese Bastelanleitung für das Basteln mit Senioren eignet sich auch für das kreative Gestalten mit demenziell veränderten Teilnehmern und Senioren mit motorischen Einschränkungen. Tipps für die Anpassung dieser Bastelidee finden Sie in der Bastelanleitung.

Schmetterlinge basteln. Aus Servietten und Pfeifenputzern

Für das Basteln mit Senioren sind jahreszeitliche Motive immer wieder beliebt. Mit Schmetterlinge kann man zum Beispiel den ganzen Frühling und auch den Sommer die Zimmer, Aufenthaltsräume und Fenster dekorieren. Schmetterlinge vermitteln Freiheit, Leichtigkeit und Hoffnung. Sie sind Boten des Sommers und besonders wegen ihrer frischen und bunten Farben bei Senioren sehr beliebt. Eine passende und bekannte Vorlesegeschichte zu dem Thema Schmetterlinge ist beispielsweise Die kleine Raupe Nimmersatt* von Eric Carle, die aufgrund dessen, dass sie auf verschiedenen Ebenen verstanden werden kann, nicht nur die kleinen Zuhörer begeistert… Sie kann gut als Einstieg in das Schmetterlinge-Basteln vorgelesen werden.

Variation: Karte zur Konfirmation mit einer Taube basteln

blaue-konfirmationskarte-basteln

Material

Klappkarte
Tonkarton*
Schere*
Klebe*
Geschenkband*
Knöpfe
Herzchenstanzer

Anleitung

Aus dem weißen Tonkarton wird eine Taube ausgeschnitten. Dafür kann die Vorlage aus der PDF-Datei am Ende dieser Bastelanleitung genutzt werden. Anschließend wird die Klappkarte mit der Taube, dem Geschenkband, den Knöpfen und Herzchen verziert. Fertig ist die selbst gebastelte Karte zur Konfirmation.

Konfirmationskarte mit einer Taube selber basteln

konfirmationskarte

Material

Klappkarte
Tonkarton*
Klebe*
Schere*
Schleifchen
Holzstreuteile
Zackenschere

Bastelanleitung

Aus dem Tonkarton wird mit Hilfe der Zackenschere ein Rechteck ausgeschnitten, das ein bisschen kleiner als die Klappkarte ist. Das Rechteck auf die Klappkarte kleben. Die Taube aus der unten stehenden Bastelvorlage auf weißen Tonkarton übertragen und ausschneiden. Die Karte mit dem Schleifchen, den Holzstreuteilen und der Taube verzieren. Fertig ist die gebastelte Karte für die Konfirmation.

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, 25KB, vorlage-konfirmatonskarte.pdf).DOWNLOAD.

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top