Schnee- Ein Gedicht für Senioren

Es legt sich ein Schleier über die Welt

Weiß, fluffig und zart liegt Schnee auf dem Feld

Die Flocken, sie rieseln ruhig und leise

Auf dem Weg sind die kleinen Spurn einer Meise

 

Der Frost zeichnet Sterne, bringt Ruhe, bringt Kraft

Die Welt dreht sich langsam, man schafft, was man schafft

Das Wasser gefroren in See, Teich und Fluss

Es gibt viel was man tun kann und nichts das man muss

 

So bringt uns der Winter eine Pause ins Leben

Eine Pause vom Hetzen, vom Rennen und Streben

Im Weiß dieses Jahres haben wir endlich Zeit

Und schöpfen Mut, unsere Herzen sind weit.

 

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.