Anzeige

Prächtige Sonnenblumen. Ein Gedicht für den Sommer

Anzeige:





In diesem Gedicht für die Seniorenarbeit dreht sich alles um eine beliebte Sommerblume – die Sonnenblume. Sie können das Gedicht ganz einfach in einer gemütlichen Runde oder in der Einzelbetreuung vorlesen, oder aber auch eine kleine Gedächtnisübung daraus machen. Lassen Sie dafür am Ende jeder zweiten Zeile jeweils die letzte Silbe bzw. das letzte Wort weg. Die Senioren können dann selbstständig das Ende der Zeile ergänzen.

Prächtige Sonnenblumen. Ein Gedicht für den Sommer

Am Gartentor, nah an der Hecke,
steht sie stolz, in einer … Ecke.
Die Blüten gelb, die Mitte braun,
die Blume ist ein wahrer … Traum!

Gewachsen ist sie viele Tage,
damit ich Freude an ihr … habe.
Nun ist sie fast so groß wie ich –
das ist doch wirklich wunder … lich.

Aus Samen, klein wie Krumen
gedeihen prächt’ge Sonnen … blumen.
Sie brauchen Wasser, Wärme, Licht
und Erde, mehr auch … nicht.

Anzeige:



So sitz ich hier, in meinem Garten,
und kann es fast kaum mehr er … warten,
dass bald die nächste Blume blüht –
und Lust auf mehr Natur ver … sprüht.

Noch mehr Ideen für Mitsprechgedichte oder auch klassische Sommergedichte für die warme Jahreszeit finden Sie unter dem Stichwort Gedichte für Senioren .

Werbung:

Gereimte Geschichten zum Mitsprechen!

  • Kleine Geschichten in Reimen
  • Zum Mitsprechen und Vervollständigen
  • Für jede Woche des Jahres
  • Aktives Zuhören
  • Jetzt bei Amazon bestellen!

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top