Karl auf der Durchreise. Eine Rätselgeschichte zu dem Thema Büro

Karl hat es satt. Ständig fehlen auf seinem Schreibtisch Büromaterialien. Erst letztens hat er wieder einmal ein neues Paket Bleistifte besorgt. Zwölf Stück waren darin. Jetzt, etwa eineinhalb Wochen später, liegen noch zwei Bleistifte in seiner Schreibtischschublade. Wohin die Restlichen ihre Reise hin angetreten haben, weiß er nicht.
Natürlich hat er seine Kollegen in Verdacht. Wie oft sagen sie ihm, dass sie so einen ordentlich aufgeräumten Schreibtisch auch gerne hätten. Auf dem man vieles wiederfinden würde. Und der so gut sortiert sei…
Gewiss ist Karl auch ein wenig stolz auf seinen Arbeitsplatz. Aber es ist auch mit viel Arbeit verbunden, ihn täglich aufzuräumen. Nicht umsonst bleibt Karl fast immer 15 Minuten länger im Büro als seine Kollegen.

Heute fehlt Karl wieder etwas auf seinem Schreibtisch. Schon dreimal hat er nachgeguckt, ob er nicht doch noch eine in dem Spender findet. Aber die Suche war auch beim dritten Mal vergeblich. “Groß sind die Dinger ja nicht”, murmelt er leise, während er Papier für Papier anhebt, um doch noch einen von den gebogenen Metalldrähten zu finden, “aber eine wird hier doch wohl noch zu finden sein…”. Er schaut in den Schubladen nach – ohne Erfolg. Auch unter dem Briefpapier, in der Schachtel mit den Reißzwecken und am Stempelträger sind keine zu sehen. Karl überlegt. Irgendwie muss er die sechs Blätter aber jetzt aneinander befestigen. Und sie sollen auch wieder auseinander zu nehmen sein. Heftklammern kann er dafür also nicht gebrauchen.

Auf einmal kommt ihm eine Idee. Warum soll er es nicht auch einmal so machen, wie seine Bürokollegen. Er steht auf, rückt seinen Gürtel zurecht und stattet seinen Kollegen einen Besuch ab. Er unterhält sich kurz nett mit jedem von ihnen und nimmt von jedem Schreibtisch eine der kleinen Helferlein mit. Als er nach knapp einer halben Stunde wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt, kann er eine Handvoll davon in den Spender legen. Und endlich auch die Papiere aneinander befestigen. Karl lehnt sich zurück und nickt. “Geht doch…”, lächelt er verschmitzt…

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


Welche Büromaterialien hat Karl auf seinem Schreibtisch vermisst?
Lösung: Büroklammern

Weitere spannende, und zum Teil auch knifflige Rätsel für das Gedächtistraining mit Senioren finden Sie in unserer Rubrik Um die Ecke gedacht.

Letzter Zusatztermin 2021
alle anderen Veranstaltungen mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de, sind 2021 ausgebucht: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


15.12.2021. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert


Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top