Eine Bewegungsgeschichte für Senioren zum Thema “Bier”

Heute ist es soweit. Voller Vorfreude werden wir wach und strecken uns.

 

-Arme nach oben heben und strecken, Beine ausstrecken und kräftig gähnen-

 

Für den besonderen Tag haben wir unsere Kleidung gestern schon herausgelegt. Wir gehen ins Bad.

 

-auf der Stelle laufen-

 

Die Zähne sind geputzt.

 

-breites Lächeln, “Zähne zeigen”-

 

Die Haare liegen perfekt und duften tun wir auch gut

 

-tief einatmen und ausatmen-

 

Fertig angezogen laufen wir zu den Festwiesen.

 

-auf der Stelle laufen-

 

Wie immer sehen wir viele bekannte Gesichter. Und winken uns zu.

 

-in die Runde winken, “Hallo” rufen-

 

Wir finden einen freien Platz, setzen uns und bestellen die erste Runde Bier.

 

-linken oder rechten Arm nach oben und “schnippen”-

 

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Die Kellnerin bringt uns die “erste Runde” und wir Prosten uns zu.

 

-“zu prosten”-

 

Wir bekommen Gesellschaft und prosten uns natürlich der Höflichkeit halber nochmals zu.

 

-“zu prosten”-

 

Wir nehmen einen großen Schluck.

 

-Glas in beide Hände zum Mund führen und schlucken (fiktiv)-

 

Oh wie schön. Wir hören ein in bekanntes Lied und stimmen mit ein. Wir können nicht ruhig sitzen bleiben und die Musik lädt uns zum Schunkeln ein.

 

-“trink, trink Brüderlein trink, lass doch die Sorgen zu Hause” anstimmen und den Oberkörper nach links und rechts bewegen-

 

Nach der ganzen Bewegung brauchen wir eine Pause. Wir prosten uns nochmals zu und trinken einen großen Schluck.
– “zu prosten” –

 

 

Es ist Zeit für uns zu gehen. Wir prosten uns ein letztes Mal zu.

 

– “zu prosten” –

 

Trinken den letzten Schluck. Und machen uns auf den Heimweg.

 

– auf der Stelle laufen –

 

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.