Wandern: Buchstabensalate und eine Übung

Wir haben heute ein Arbeitsblatt aus unserem Archiv gekramt, bei dem es um das Thema Wandern geht. Für Sie haben wir es komplett neu aufgelegt und überarbeitet. Auf dem Arbeitsblatt finden Sie Buchstabensalate. Das bedeutet, dass man die Wörter nicht mehr richtig lesen kann, weil die Buchstaben nicht an ihrem richtigen Platz sind. Wenn jeder Teilnehmer einen Stift und ein Arbeitsblatt hat, kann nach den Lösungen gesucht werden. Laden Sie sich die PDF-Datei herunter und drucken Sie das Arbeitsblatt aus.

wandern-buchstabensalat-arbeitsblatt

PDF Download

Hier haben wir einmal die Lösungen für das Arbeitsblatt aufgelistet:

CKURCKAS: Rucksack
GERBE: Berge
TTEÜH: Hütte
UHSCHE: Schuhe
AUSEJ: Jause
CKOST: Stock
TERKA: Karte
GENSIN: Singen

In Gruppen, in denen Menschen sind, die Probleme mit der Übung haben und in Gruppen, in denen nicht mehr alle schreiben können, kann die Übung auch anders gelöst werden. In diesem Fall schreiben die Teilnehmer ihre Lösungen nicht einzeln auf, sondern besprechen mögliche Lösungen gemeinsam im Plenum.





Spannende Online-Fortbildungen für Mitarbeiter in der sozialen Betreuung auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nutzbar, buchen Sie 2 Fortbildungen um die 16 Unterrichtseinheiten zu erreichen

27.10.2021: Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag!*
10.11.2021: Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren*
17.11.2021: Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert*





Sie brauchen noch eine Herausforderung für Ihre Teilnehmer? Hier unsere Idee:

Manche Teilnehmer brauchen eine herausfordernde Übung. Diese Teilnehmer können Sie vielleicht befriedigen, wenn Sie sie bitten noch mehr Wörter zu finden, die sich aus den Buchstaben der Buchstabensalate bilden lassen. Sie können auch noch andere Regeln einführen. Seien Sie kreativ. Ein Beispiel für eine Regel: Auch englische Begriffe sind erlaubt.

CKURCKAS: Rucksack, Ruck, Sack
GERBE: Berge, er, Berg
TTEÜH: Hütte
UHSCHE: Schuhe, Schuh, es
AUSEJ: Jause, aus, es, Sau
CKOST: Stock, Kost
TERKA: Karte, Kater, er
GENSIN: Singen, sing, Gen, Gin, in

Das sind die Begriffe, die wir ohne Zusatzregeln gefunden haben. Haben Sie noch weitere Begriffe mit Ihrer Gruppe erarbeitet? Wir freuen uns über Ihren Kommentar unter diesem Beitrag…

 


Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top