Anzeige

Blick ins Netz- Ebede.net


Anzeige

Der Blick ins Netz befasst sich in diesem Monat mit dem “Schwergewicht” unter den Webseiten die sich mit der Betreuung und Therapie von Demenzkranken beschäftigen:
Ebede.net.



Anzeige

Zielgruppe

Ebede steht für Ergotherapie bei Demenz und so ist es logisch, dass Ergotherapeuten, die Hauptzielgruppe der Seite sind. Gleichzeitig wird aber auch an mehreren Stellen der Seite erwähnt, dass andere Berufsgruppen, wie Pädagogen, Pflegekräfte und Betreuungskräfte, die mit Demenzkranken arbeiten, herzlich willkommen sind.

Inhalt

Die Seite lebt von und mit der sehr aktiven Community. Das Forum ist das Herzstück der Seite und es gibt täglich neue anregende Diskussionen rund um die Arbeit mit Demenzkranken. Neben dem Forum werden regelmäßig neue Produkte für die Beschäftigung und Therapie von Demenzkranken vorgestellt und es gibt auch eine Rubrik in der ausgearbeitete Therapieideen heruntergeladen werden können. Ergänzt wird das Angebot der Seite durch eine Jobbörse in der regelmäßig neue Stellenangebote für Ergotherapeuten und verwandte Berufsgruppen erscheinen.

Aufbau

Die Seite ist gut überschaubar und die Menüführung selbsterklärend. Die Gestaltung der Seite ist insgesamt sehr schlicht, was es einfach macht sich schnell zurecht zu finden und eine intuitive Bedienung ermöglicht. Sehr schön ist auch, dass die neusten Foreneinträge direkt auf der Startseite angezeigt werden. So kann man direkt sehen, ob gerade Themen diskutiert werden, die das eigene Interesse wecken. Der Aufbau lässt sich insgesamt als sehr gelungen bezeichnen.

Erwähnenswertes

Besonders hervorhebenswert ist bei Ebede.net die nette Atmosphäre der Community. Fragen werden in dem Forum schnell beantwortet und der Ton ist sehr angenehm. Der Download-Bereich enthält sehr wertvolle Beiträge und man kann sich gute Anregungen für die eigene Arbeit holen. Weit mehr Anregungen für die Beschäftigung von Demenzkranken bekommt man allerdings, wenn man die Forenbeiträge durchstöbert. Sie sind für Menschen auf Ideensuche eine regelrechte Goldgrube.

Fazit

Eine sehr gelungene Seite an der man, wenn man mit Demenzkranken arbeitet, kaum vorbei kommt. Wer stöbert findet einen unerschöpflichen Vorrat an Anregungen für die eigene Arbeit und sollte mal nicht das Richtige dabei sein, hilft die nette Community sicher gerne weiter. Das schlichte Layout und die einfache Menüführung überzeugen sofort- auch Menschen, die nicht an den Umgang mit dem Internet gewöhnt sind, finden sich auf der Seite intuitiv zurecht. Ebede.net ist nicht umsonst eine der bekanntesten Seiten für Menschen, die in der Betreuung und Therapie mit Demenzkranken arbeiten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!!!

Anzeige


Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top