Biografische Fragen zum Thema Nikolaus

Heute haben wir wieder ein paar Fragen für die Biografiearbeit zusammengestellt. Die Fragen dienen als Anregung für biografische Gesprächskreise rund um den Nikolaus. Stellen Sie die Fragen so offen wie möglich. Laden Sie die Mitmachenden zum freien Erzählen ein und regen Sie den Gesprächsfluss durch das Einbringen eigener Erzählungen und Anekdoten an.

  • Wie wurde bei Ihnen zu Hause als Kind der Nikolausabend gefeiert?
  • Wie haben Sie sich den Nikolaus als Kind vorgestellt?
  • Welche Geschichten und Legenden kennen Sie vom Nikolaus?
  • Haben Sie einen Stiefel, einen Schuh oder einen Teller vor die Tür gestellt?
  • Hat der Nikolaus bei Ihnen zu Hause auch Ruten verteilt?
  • Kennen Sie Begleiter des Nikolauses aus Ihrer Kindheit oder kam der Nikolaus alleine?
  • Was brachte der Nikolaus für Gaben?
  • Kennen Sie Gedichte oder Lieder vom Nikolaus?
  • Wenn ja, welche Lieder und Gedichte kennen Sie?
  • Mussten Sie als Kind, wenn der Nikolaus kam, Gedichte aufsagen oder ein Lied vorsingen?
  • Hat sich jemand bei Ihnen als Nikolaus verkleidet und die Geschenke überbracht?
  • Gab es am Nikolausabend bei Ihnen zu Hause etwas besonderes zu Essen?
  • Wenn ja, was gab es zu Essen?
  • Kam der Nikolaus nur zu Ihnen nach Hause oder auch in den Kindergarten, die Schule oder die Kirche?
  • Wie haben Sie den Nikolaustag gefeiert als Sie Erwachsen waren?
  • Haben Sie Ihren Kindern, Neffen, Nichten, Enkeln Geschenke zum Nikolaustag gemacht?
  • Haben Sie besondere Traditionen eingeführt?
  • Gehen Sie am Nikolaustag in die Kirche?
  • Wie glauben Sie, dass heutige Kinder den Nikolaustag erleben?
  • Was hat sich am Nikolaustag im Vergleich zu früher geändert?

Bestimmt ergeben sich aus dem Gespräch heraus noch viele andere Fragestellungen rund um den Nikolaustag früher und heute. Bringen Sie ein paar Utensilien rund um den Nikolaus mit und legen Sie diese in die Mitte. Nutzen Sie auch die Gegenstände (Beispiele: Mandarinen, Nüsse, Nikolausmütze, Bilder vom Nikolaus) um Erinnerungen anzuregen.

 

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert