Anzeige

6 Tipps für schöne Frühlingsgedichte aus dem Netz

Anzeige:





Der Frühling kommt mit großen Schritten. In dieser hoffnungsvollen Zeit wächst die Lust auf Leben – bei Alt und Jung. Wir gehen in die Natur, genießen das helle Sonnenlicht, erfreuen uns an der aufblühenden Natur und singen Frühlingslieder.
Frühlingsgedichte beschreiben genau diese Stimmung, wecken Erinnerungen an warme Frühlingstage und bringen uns die Empfindungen und Frühlingsgefühle wieder ins Gedächtnis.
Wir haben heute für Sie sechs Tipps mit Frühlingsgedichten aus dem Netz zusammen gestellt, die Sie für die Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz in Biografie- und Vorleserunden, oder einfach beim Spazieren gehen zwischendurch, gut nutzen können.

Frühlingsgedichte aus unserer Zeit
Auf dieser Seite finden Sie vier Gedichte über den Frühling. Im ersten Gedicht geht es um den Beginn des Frühlings und die ersten Frühlingsblumen. Im zweiten Gedicht singen die Vögel ihre schönsten Frühlingslieder und die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. Im dritten Gedicht geht es um die herrlich bunten Farben, die der Frühling mit sich bringt. Das vierte Gedicht ist sehr emotional geschrieben. Hier wird mit dem Winter geschimpft, der sich im März doch noch einmal blicken lässt und mit seinem Schnee die schönen Blumen zudeckt…

Ein Traum im April
In „Ein Traum im April“ geht es um Aprilwetter und die damit verbundenen schönen Seiten der Natur – einen leuchtenden, farbenprächtigen Regenbogen…

Frühling kommt
Ist auch wieder ein Gedicht, in dem sich der Frühling ankündigt. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und die Leute sind fröhlich und singen ihre Lieder…

Schnupper mal, der Frühling steht vor der Tür
Ein wunderbares Gedicht für die Wahrnehmung. Es geht um die Gerüche und Geräusche des Frühlings und die Wärme, die man im Frühling auf der Haut spüren kann…



Anzeige:



Wir schmücken einen Ostereierstrauch
Frühlingszeit ist auch Osterzeit. Dies ist ein Ostergedicht über die schönen Bräuche Ostereier zu bemalen und einen Osterstrauch zu schmücken. Frohe Ostern…

Gedichte für März, April und Mai…
Auf diesen Seite finden Sie noch mehr klassische und neu verfasste Gedichte für den Frühling. Sie sind den Frühlingsmonaten März, April und Mai zugeordnet. Außerdem gibt es noch Blumen-, Muttertags- und Ostergedichte, in denen man stöbern und gemeinsam mit den Senioren in Erinnerungen an den Frühling schwelgen kann…



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.