20. März. Tag des Glücks: Ideen für eine nette Seniorenrunde

Wer versucht, Glück zu definieren, ist für gewöhnlich einige Zeit beschäftigt. Glück bedeutet nämlich für jeden Menschen etwas anderes, so auch für unsere Senioren und Menschen mit Demenz. Begeben Sie sich also, gerade am Tag des Glücks, auf eine Reise, um zu entdecken, was Glück für die Senioren bedeutet. Am besten ist dies in einer ruhigen und gemütlichen Runde möglich.

1. Was bedeutet Glück für die Senioren?

Als erster Schritt können Sie in die Runde fragen, welche Bedeutung Glück für Ihre Senioren hat. Wie definieren sie Glück? Welche Erlebnisse oder Dinge können Glücksgefühle auslösen? Hier zählt vor allem, dass die Gruppe miteinander interagiert, sich unterhält, sowie Geschichten und Gefühle miteinander teilt. Auf diese Weise lernen sich die Senioren untereinander besser kennen und entdecken möglicherweise Gemeinsamkeiten, die dabei helfen können, zukünftige Glücksmomente miteinander zu teilen. Dabei kann jeder frei entscheiden, was erzählt werden soll. Von glücklichen privaten Momenten bis hin zu erfüllenden Hobbys – das Spektrum ist unerschöpflich. Wichtig ist, dass die Senioren sich dabei wohlfühlen und alles in einer entspannten Atmosphäre stattfindet.

2. Welche Glückssymbole gibt es?

Sicher kennen Ihre Senioren so manches, klassisches Glückssymbol. Wer kennt nicht das Hufeisen, das vierblättrige Kleeblatt oder das Glücksschwein? Lassen Sie die Senioren bestimmte Glückssymbole malen oder auch umschreiben. Womöglich können Sie daraus ein Spiel entstehen lassen, bei dem eine Person das Glückssymbol zu umschreiben beginnt, während der Rest erraten muss, um welches es sich genau handelt. Natürlich können auch Aspekte, wie die Entstehung dieser Glückssymbole mit einbezogen werden. Der Kreativität sind auch hier keinerlei Grenzen gesetzt.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



3. Sprichwörter rund ums Glück

Falls Sie zur entspannten Runde ein wenig geistiges Training hinzufügen möchten, haben wir etwas für Sie. Versuchen Sie es doch einmal mit unseren Sprichwörtern rund ums Glück, die Sie hier finden können. Die Senioren bekommen bestimmte Sprichwörter vorgelegt, die einem Lückentext ähneln. Ziel ist es, die Lücke mit dem richtigen Wort aufzufüllen. Stünde dort also „Jeder ist seines … Schmied“, so wäre die richtige Antwort das Wort „Glückes“. Selbstverständlich können Sie die Liste mit Ihren eigenen Sprichwörtern rund ums Thema Glück beliebig erweitern. Womöglich kennen die Senioren selbst Sprichwörter, die sie als Rätsel in die Gruppe werfen möchten.

4. Eine Fantasiereise ins Glück

Schon in der Grundschule waren Fantasiereisen nicht selten etwas Besonderes. Sie galten als Methode, einmal abzuschalten und sich nur dem eigenen Glück zu widmen. Falls Sie wünschen, können Sie sich die Fantasiereise natürlich selbst ausdenken und die Senioren in ihr Glück entführen. Andernfalls sollten Sie sich womöglich einmal unsere Fantasiereise für Senioren und Menschen mit Demenz anschauen, die Sie hier finden können. Diese gibt den Menschen die Möglichkeit, sich in einen Kurzurlaub ins Glück in ihre Fantasie zu begeben. Achten Sie dabei auf eine ruhige Atmosphäre.

 


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.