Anzeige

Schokolade schneiden: Abgewandelt als Spiel für Senioren


Anzeige

Fast jeder kennt das Spiel “Schokolade schneiden” von früheren Kindergeburtstagen. Bei diesem Spiel wird reihum gewürfelt. Wer eine sechs würfelt, darf ein Stück Schokolade von einer Tafel abschneiden und essen. Bevor die Schokolade geschnitten werden darf, muss das Kind allerdings Mütze, Schal und Handschuhe anziehen. Sobald ein anderes Kind eine sechs würfelt muss das erste Kind seine Bemühungen beenden.



Anzeige

Wie lässt sich das Spiel für Senioren abwandeln?

In vielen Seniorengruppen sind die motorischen Einschränkungen einzelner Teilnehmer so groß, dass das Spiel in der ursprünglichen Version nicht mehr umsetzbar ist. Auch das Anlegen der Winterkleidung wird einigen Senioren zu “albern” sein. Wir haben das Spiel daher in ein “um die Wette schneiden” umgewandelt. Dafür bekommt jeder der Senioren eine kleine Tafel Schokolade. Wir haben Rittersport Mini verwendet, da bei der Sorte die einzelnen Tafeln in vier Kammern geteilt sind. Die Senioren packen die Täfelchen jeweils aus, legen sie auf einen Teller, und zerschneiden sie mit Messer und Gabel. Wer zuerst fertig ist hat gewonnen. Im Anschluss darf die Schokolade gegessen werden 😀 .

 







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren* und Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck*.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Schokoladenspiel schon häufiger im Altenpflegeheim durch geführt, z.B.: als Schüler uns besuchten. Die Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit, hatten Hilfe von den Schülern erhalten, wenn die Schüler nicht da sind, ist die Betreuungskraft als Helfer da. Es wird gerne gespielt. Wenn gerade am selben Tag der Frisör im Hause ist, wird es nicht gerne gespielt, die weiblichen Teilnehmer bangen dann um ihre frisch gemachten Haare. Es ist auch in großer Runde gut zu spielen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top