Wortgitter 80er Jahre. Mit Fragen für den gelungenen Gesprächseinstieg

Anzeige


Das heutige Wortgitter für das Gedächtnistraining beschäftigt sich mit dem Thema 80er Jahre. Ein Jahrzehnt, mit dem viele von uns ganz individuelle Erinnerungen verbinden. Doch es gibt auch „kollektive“ Erinnerungen oder zumindest Dinge und Geschehnisse, die nicht nur Einzelne, sondern ganze Generationen beeinflusst haben. Diese Dinge und Geschehnisse laden dazu ein gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und im Gedächtnis zu kramen. Die Begriffe, die sich in unserem Wortgitter versteckt haben sind: BMX, Neon, Punk, Computer und Mauerfall. Zu jedem dieser Begriffe finden Sie weiter unten ein paar Fragen für den gelungenen Gesprächseinstieg.

wortgitter-80er-jahre

PDF Download

So setzen Sie das Wortgitter als Element im Gedächtnistraining ein

Für die Bearbeitung von Arbeitsblättern ist es immer sinnvoll, dass die Senioren an Tischen sitzen. Wenn die Arbeitsblätter verteilt und die Aufgabe erklärt ist, bearbeiten die Mitmachenden das Wortgitter allein oder zusammen mit einem Partner. Die Übungsleitung nutzt die Zeit um Hilfestellungen zu geben und mit Rat und Tipps zur Seite zu stehen.

Fragen für den gelungenen Gesprächseinstieg

BMX



Anzeigen:





  • Hatten Sie ein BMX-Rad oder kannten Sie jemanden, der eins hatte?
  • Wo sind Ihnen die BMX-Räder in den 80er Jahren begegnet?

Neon

  • Mochten Sie Neon-Farben in den 80er Jahren?
  • Mögen Sie Neon-Farben heute?
  • Wo sind Ihnen Neon-Farben in den 80er Jahren begegnet?

Punk

  • Was verbinden Sie mit Punk?
  • Wo sind Ihnen in den 80ern Punks und die Punkkultur begegnet?
  • Welche Einstellung hatten Sie zu Punk damals?
  • Welche Einstellung haben Sie zu Punk heute?

Computer

  • Wo ist Ihnen das erste Mal ein Computer begegnet?
  • Haben Sie gelernt mit einem Computer umzugehen?
  • Wenn ja, wie und von wem haben Sie es gelernt?

Mauerfall

  • Erinnern Sie sich noch an Ereignisse rund um den Mauerfall?
  • Wenn ja, an welche?
 


Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top