Wollapfelbaum: Eine Bastelidee mit einem Pompom

woll-apfelbaum

Material

Grüne Wolle
Rote Holzperlen (6-8mm)
Braune Wellpappe
Bleistift
Lineal
Schere
Flüssigen Klebstoff
Graupappe
Zirkel
Wäscheklammern

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Anleitung

Aus der braunen Wellpappe wird ein 10cm langer und 7cm hoher Streifen ausgeschnitten, zusammengerollt und am Ende mit Klebe fixiert. Beim Trocknen helfen Wäscheklammern.
Aus der grünen Wolle wird ein Pompom hergestellt. Dafür werden aus der Graupappe zwei Kreise mit dem Durchmesser von ca. 6cm ausgeschnitten. Aus der Mitte wird ein Loch geschnitten. Nun wird die Wolle um den Ring gewickelt. Anschließend wird die Wolle am äußeren Rand zwischen den beiden Ringen auseinander geschnitten und in der Mitte mit einem Band verknotet. Der Pompom wird auf den ‚Baumstamm‘ geklebt. In die ‚Baumkrone‘ werden zu guter Letzt noch die roten Kugeln geklebt. Weitere Ideen für das: Basteln mit Wolle .

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.