Anzeige

Wo bekommt man Nesteldecken für Menschen mit Demenz?

Anzeigen:





Nesteldecken sind sinnvolle Begleiter für Menschen mit Demenz im fortgeschrittenen Stadium. Sie regen die Sinne an und können eine beruhigende Wirkung haben, da sie das Nestelbdürfnis vieler Betroffener befriedigen.
Die Nesteldecken werden meist persönlich für demenziell veränderte Menschen angefertigt und können dadurch auf die individuellen Vorlieben und die Biografie der Betroffenen abgestimmt werden.

Wir werden öfter gefragt, ob wir wissen, wo man schöne Nesteldecken für Menschen mit Demenz bekommt – ja, das wissen wir! Vor einiger Zeit hatten wir das Glück Jessica Prumbaum persönlich kennen lernen zu dürfen. Frau Prumbaum näht Nesteldecken, -kissen, -taschen und -bahnen, auf Wunsch auch mit persönlichen Fühlelementen der erkrankten Senioren. Die individuelle Gestaltung der Decke kann ein sehr persönliches Thema sein, da man sich über das Leben und die Vorlieben der Betroffenen austauscht. Da ist es insbesondere für Angehörige wichtig und eine große Hilfe, dass man ihnen ein entsprechendes Feingefühl entgegenbringt. Unserer Meinung nach sind Sie bei Frau Prumbaum in guten Händen.

Ein Interview mit Jessica Prumbaum ist bereits auf mal-alt-werden erschienen

Als Alternative zu den persönlich gestalteten Decken gibt es auch ein großes Sortiment an fertigen, farblich abgestimmten Nesteldecken, die man sich in Ruhe auf der Webseite anschauen kann. Die Farben der verschiedenen Stoffe passen gut zueinander und ergeben ein harmonisches Gesamtbild. Als Fühlelemente werden beispielsweise Knöpfe, Reißverschlüsse, Kordeln, Fototaschen und Hemdärmel eingearbeitet.



Anzeigen:



Ziel der Nesteldecken ist die Aktivierung und zugleich die Beruhigung von Menschen mit Demenz. Die verschiedenen Oberflächen und unterschiedlichen Fühlelemente regen die Wahrnehmung an und geben den meist unruhigen Händen etwas zu tun. Als Alternative zu den „großen“ Nesteldecken gibt es auch kleinere Decken, zum Beispiel für den Schoß, selbst gemachte Kissen oder auch Stofftaschen. Eine besondere Variante zum Fühlen und Bewegen ist die Nestelbahn. Sie besteht aus vier Taschen in unterschiedlichen Farben, in die man beispielsweise farblich passende Karten oder andere Gegenstände einsortieren kann.

Man kann Nesteldecken natürlich auch (wie fast alles 😉 ) bei Amazon bestellen…*



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top