Anzeige

Taschenwissen Altenpflege

Anzeigen:





Hinweis: Viele Bücher bekommen wir als kostenlose Rezensionsexemplare zugesandt

Schnell – sicher – praxisnah

Autorin: Angelika Ecker
Verlag: Elsevier

Inhalt

Taschenwissen Altenpflege*, das sind handliche Karten in Spiralbindung mit Handlungsanleitungen und Erläuterungen zu den wichtigsten Maßnahmen, Behandlungsansätzen und Erkrankungen in der Altenpflege. Das Kartenset richtet sich an Menschen, die als Pflegekräfte in der Altenpflege tätig sind.

Höhen und Tiefen

In dem spiralgebundenen Kartenset finden Sie zum Beispiel Handlungsanleitungen für die wichtigsten pflegerischen Maßnahmen in der Altenpflege, Informationen zu Behandlungsmaßnahmen und Tipps zum Umgang mit bestimmten Erkrankungen und Einschränkungen. Die Karten richten sich an ausgebildete Pflegekräfte und setzen ein grundsätzliches Wissen voraus. Es soll lediglich als Nachschlagewerk dienen, in dem man pflegerische Abläufe oder Maßnahmen (zum Beispiel das Legen eines Blasenkatheders) noch einmal kurz nachschauen oder sich kurze Anregungen holen kann. Zudem erhält man einen Überblick über die Anwendung der Basalen Stimulation, über die Symptome und Stadien der Demenz oder die richtige Sturz-, Dekubitus- oder Kontrakturenprophylaxe.
Einen Überblick über alle Kapitel bzw. Themen aus dem „Taschenwissen Altenpflege“ finden Sie hier:

  1. Absaugen
  2. Atemstimulierende Einreibung
  3. Atmung
  4. Basale Stimulation
  5. Bewusstsein
  6. Blasenkatheder
  7. Blutdruck
  8. Blutzucker
  9. Bobath-Konzept
  10. Dekubitusprophylaxe
  11. Delir
  12. Demenz
  13. Dreisatz
  14. Ein- und Ausfuhr
  15. Ernährungszustand
  16. Haut
  17. Herausforderndes Verhalten
  18. Hygiene
  19. Infusionen
  20. Injektionen
  21. Inkontinenz
  22. Insulin
  23. Kontrakturprohphlaxe
  24. Magensonde
  25. Medikamente
  26. Notfall
  27. PEG
  28. Pneumonieprophylaxe
  29. Puls
  30. Sauerstoffgabe
  31. Schmerzen
  32. Stoma
  33. Sturzprophylaxe
  34. Thrombosenprophylaxe
  35. Validation
  36. Weglauftendenz
  37. Wundversorgung
  38. Zentralnervöse Zugänge

Die Karten sind übersichtlich gestaltet und die Informationen verständlich und kompakt formuliert. Zu vielen Themen findet man Tabellen, die eine schnelle Informationsaufnahme möglich machen. „Taschenwissen Altenpflege“ richtet sich vornehmlich an Altenpflegekräfte, die neu in dem Bereich arbeiten.
Wie schon häufig angemerkt, finden wir diese Form der Spiralbindung für die Handhabung im Alltag nicht ganz praktikabel, da man die Karten unserer Meinung nach wirklich zu oft drehen und wenden muss, um weiterlesen zu können. Inhaltlich enthält es aber viele Informationen, die für den Pflegealltag in der Altenpflege nützlich sind. Das Kartenset „Taschenwissen Altenpflege“ kostet zur Zeit 17,- €.



Anzeigen:



Fazit

„Taschenwissen Altenpflege“ ist ein übersichtliches Kartenset mit den wichtigsten Informationen, Handlungsanweisungen und Behandlungsformen im Bereich der Altenpflege. Hier finden Sie viel Wissenswertes kurz und strukturiert zusammengefasst. Das Kartenset kann bei neuen Aufgaben in der Pflegetätigkeit als Nachschlagewerk dienen.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top