Anzeige

Schmetterlinge basteln. Aus Stoffresten und Wäscheklammern

Anzeige:





Aus unserer Reihe „Schmetterlinge basteln“ stellen wir Ihnen heute eine weitere Idee vor, die Sie gut beim Basteln mit Senioren umsetzen können. Wenn Sie eine Kiste mit Soffresten besitzen, haben Sie schon fast alles, was Sie an Materialien für diese Bastelanleitung benötigen.
Arbeiten Sie mit Senioren, die noch selbst zuhause wohnen oder auch im stationären Bereich noch viel Handarbeiten, bitten Sie sie, eigene Stoffreste mitzubringen. So können ganz individuelle Schmetterlinge entstehen, die mit ganz persönlichen Erinnerungen verbunden sind.

Schmetterlinge Basteln. Aus Stoffresten und Wäscheklammern

Sie benötigen:
Stoffreste (auch Tüll oder Seide eignen sich gut, das verleiht den Schmetterlingen eine wirkungsvolle Leichtigkeit)
Wäscheklammern aus Holz
Pfeifenputzer
eine Schere, evtl. eine Zackenschere
evtl. kleine Dekoelemente und eine Heißklebepistole zum Verzieren der Wäscheklammern

Und so geht’s

Legen Sie die Stoffreste zu Beginn der Runde auf den Tisch. Das kann entweder bunt gemischt sein oder auch nach Farben oder Gewebe sortiert. Geben Sie den Teilnehmenden der Bastelrunde Zeit, sich die Stoffe in Ruhe anzusehen und sie zu befühlen. Vielleicht entwickeln sich zu diesem Zeitpunkt schon Gespräche unter den Senioren, diesen sollte man in jedem Fall Raum geben. Bei Menschen mit Demenz können Sie Gespräche zu den Themen Stoffe, Nähen, Basteln oder Schmetterlinge durch biografiebezogene Fragen anregen.
Die Wäscheklammern können mit Bastel- oder Acrylfarben in beliebigen Tönen grundiert werden. Der Holzton an sich wirkt aber auch.
Die Stoffreste werden etwa in der Größe 8 x 8 cm zugeschnitten, wenn sie nicht gleichmäßig sind, macht das gar nichts. Dann wird der Stoff in der Mitte leicht gekräuselt und in die Wäscheklammer geklemmt. Wenn die Wäscheklammer bemalt wurde, sollte sie selbstverständlich getrocknet sein 😉
Für die Fühler wird ein Stück Pfeifenputzer abgeschnitten, V-förmig geknickt und ebenfalls in die Wäscheklammer geklemmt. Nun kann die Wäscheklammer noch nach Belieben mit kleinen Strasssteinen, Pailetten oder anderen Dekorlementen verziert werden. Wenn Sie mit einer Heißklebepistole arbeiten, sollten Sie unbedingt das Kleben übernehmen, das Risiko, sich zu verletzten ist für die Senioren zu groß.
Die fertigen Schmetterlinge können als Tischschmuck dienen oder auch als Mobile gestaltet unter die Decke oder an ein Fenster gehängt werden. Wenn Sie den Namen der Senioren auf die Wäscheklammern schreiben, können die Schmetterlinge auch ein echter Hingucker als Tischkärtchen auf dem nächsten Sommerfest sein.

Anzeige:



Noch ein kleiner Tipp: Wenn Ihnen die Stoffreste ausgehen, schauen Sie einfach im nächst gelegenen Bastel- oder Stoffladen vorbei. Dort werden häufig Stoffreste zu günstigen Preisen angeboten.

Werbung:

Liedergeschichten, die Spaß machen!

  • Bekannte Lieder
  • Von Senioren geliebt
  • Mitmachen und Mitsingen
  • Die besten Geschichten von Mal-alt-werden.de!
  • Jetzt bei Amazon bestellen!

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top