Anzeige

Hast Du das Christkind je gehört? Ein Weihnachtsgedicht zum Mitsprechen für die Beschäftigung von Senioren

Anzeige:





Das Christkind ist nicht laut, nicht leise
es kommt zu uns auf seine … Weise.
Hat uns gewiss was mitgebracht
zur Feier in der Heil’gen … Nacht.

Das Christkind kommt nur uns’retwegen
zu bringen reich an Gottes … Segen.
Gehört hab ich’s kein einz’ges Mal,
Erzählungen gibt’s viel der … Zahl.

Das Christkind hat mich längst betört!
Doch, hast Du es je ge … hört?
Ich glaub es muss recht schüchtern sein,
wenn es zeigt nicht Arm, nicht … Bein.

Doch Christkind, Angst brauchst Du nicht haben!
Und eins, das möcht ich Dir gern … sagen:
Dass, wenn Du doch kommst bald zur Erde,
ich mich auf Dich freuen … werde.

Anzeige:



Weihnachtsgedichte sind in der Advents- und Weihnachtszeit eine wahre Bereicherung in den Angeboten zur Beschäftigung für Senioren . Ob in der stationären, ambulanten oder häuslichen Seniorenarbeit, Weihnachtsgedichte zaubern einen ganz besonderen Glanz in die Gesichter der Zuhörer. Und sie können für wunderbare und sehr feierliche Momente sorgen. In diesem Gedicht zum Mitsprechen geht es um das Christkind. Besonders Kinder werden durch das geheime Platzieren der Geschenke unter dem Baum und der damit verbundenen Geschichte um das Christkind in den Tagen rund um Weihnachten verzaubert. Und ein jeder weiß wahrscheinlich noch, wie schön und spannend die Advents- und Weihnachtszeit früher in der Kindheit war…
Dieses Weihnachtsgedicht ist ein klassisches Gedicht für das Gedächtnistraining mit Senioren in der Weihnachtszeit. Wenn Sie das Gedicht nicht als Mitsprechgedicht einsetzen möchten, dann lesen Sie es bei Tee und Kerzenschein einfach nur so vor.
Wir wünschen Ihnen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!

Werbung:

Gereimte Geschichten zum Mitsprechen!

  • Kleine Geschichten in Reimen
  • Zum Mitsprechen und Vervollständigen
  • Für jede Woche des Jahres
  • Aktives Zuhören
  • Jetzt bei Amazon bestellen!

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top