Anzeige

Handarbeitsquiz! Was bin ich wohl? Ein Spiel für Senioren

Mit ONLINE-Fortbildungen
die Fortbildungspflicht für Betreuungskräfte auch in Corona-Zeiten ganz einfach erfüllen:
Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag!*
Best of Mal-alt-werden.de. Das Jubiläumsseminar!*
Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert!*
Leitung: Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de


Vielleicht kennen Sie das **“Wer bin ich?“ – Spiel. Bei diesem Spiel, tut ein Spieler so, als wäre er eine andere Person und die Gruppe muss erraten, welche Person er darstellt. Um das herauszufinden, darf die Gruppe Fragen stellen, die die Person mit „JA“ oder „NEIN“ beantworten muss. Andere Antworten sind nicht möglich.

So spielen Sie das Spiel zum Thema Handarbeiten

Das Prinzip des Spiels bleibt das Selbe. Vor der Spielrunde bereiten Sie Karten mit Gegenständen vor, die man für das Handarbeiten benötigt. Der Spieler zieht eine Karte (vorbereitete Karten können Sie weiter unten als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken) und tut so, als wäre er der gezogene Gegenstand.

wer-bin-ich-handarbeiten

PDF Download



Anzeigen:




 
Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top