Anzeige

Gedichte im Advent: Das Fest der 100 Lichter

Anzeigen:





„Das Fest der 100 Lichter“ ist ein Adventsgedicht zum Vorlesen, Zuhören und Mitsprechen. Es eignet sich gut für Aktivierungsangebote für Senioren und Menschen mit Demenz in der Vorweihnachtszeit.
Geschichten für den Advent – klassische, besinnliche und auch Texte zum Schmunzeln – finden Sie unter dem Stichwort Adventsgeschichten.

Gedichte im Advent: Das Fest der 100 Lichter

Wie schön ist’s, wenn am Himmelszelt,
ein Licht scheint, das die Welt er … hellt.
Es spendet Frieden, nimmt die Sorgen,
schenkt uns Hoffnung für den … Morgen.

Wenn ein Kerzenlicht erscheint,
sind wir bald am Tisch ver … eint.
Es wärmt die Seele und lädt ein
einfach mal im Jetzt zu … sein.

100 Lichter im Advent
und ein Herz, das stets er … kennt,
was das Wahre ist im Leben –
nämlich echte Liebe … geben.



Anzeigen:



So wünsch ich euch in diesen Stunden,
dass ihr euer Licht ge … funden
und es tief im Innern weilt
in der schönen Weihnachts … zeit.



Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top