Anzeige

Die Pfingstgeschichte zum Vorlesen für Senioren

Anzeige:





Hier finden Sie die Pfingstgeschichte zum Vorlesen. 

Pfingsten wird auch als der „Geburtstag der Kirche“ bezeichnet. Trotzdem gibt es nur in wenigen Senioreneinrichtungen spezielle Gottesdienste zu diesem Fest. Wir haben aus diesem Grund eine Pfingstgeschichte heraus gesucht, die sich unserer Meinung nach gut zum Vorlesen in der Arbeit mit Senioren eignet. So kann das Thema Pfingsten auch ohne Gottesdienst in der Aktivierung von Senioren und Menschen mit Demenz thematisiert werden. Über der Geschichte steht zwar „für Kinder“, wir fanden den einfachen Stil und die bildliche Sprache aber auch für Erwachsene durchaus geeignet. Nur die Bilder würden wir in der Seniorenarbeit vielleicht nicht einsetzen 😉 .

Hier finden Sie kostenlose Geschichten von Mal-alt-werden.de.



Anzeige:





Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.