Anzeige

Biografische Fragen rund um das Thema Liebe zum Valentinstag

Anzeigen:





In seinen Ursprüngen ist der 14. Februar der Gedenktag des Heiligen Valentinus, der im Jahr 469 n. Chr. von Papst Gelasius für die Kirche eingeführt worden war. In den 1960er Jahren wurde dieser Gedenktag allerdings wieder aus dem römischen Generalkalender gestrichen.
Die heute lebenden Senioren werden den Valentinstag deshalb eher als den kirchlichen Gedenktag kennen, an dem dem Heiligen Valentin gedacht wird und nicht als die eher kommerzielle Form des Valentinstages, so wie wir ihn heute oftmals erleben. In vielen Gemeinden gab es und gibt es bis heute Gottesdienste, in dem sich Paare segnen lassen können. Diese Gottesdienste sind wiederum auf das Leben und Wirken des Heiligen Valentinus zurückzuführen, der früher heimlich Liebespaare getraut und ihnen den Erzählungen nach Blumen aus seinem Garten geschenkt haben soll. Die von ihm getrauten Paare sollen eine gute und glückliche Ehe geführt haben. Valentinus gilt seitdem als der Schutzpatron der Liebenden und wird auch bei Krankheiten in Gebeten angerufen und um Hilfe gebeten.
Im Mittelpunkt unserer biografischen Fragen rund um den Valentinstag soll heute deshalb die Liebe stehen…

Biografische Fragen rund um das Thema Liebe zum Valentinstag

Erinnern Sie sich an Ihre erste große Liebe? Wie hieß diejenige/derjenige und wie alt waren Sie ungefähr?
Was würden Sie sagen, sind die wichtigsten Dinge, die man beachten sollte, um eine glückliche Ehe zu führen?
Erzählen Sie von dem Tag Ihrer Hochzeit…
Hat Ihr Mann früher ganz klassisch um Ihre Hand angehalten? Erzählen Sie uns/mir von dem Heiratsantrag?
Haben Sie früher ganz klassisch um die Hand Ihrer Frau angehalten? Haben Sie vorher bei ihrem zukünftigen Schwiegervater um die Hand seiner Tochter gebeten? Erzählen Sie von dem Heiratsantrag…
Am 14. Februar wird dem Heiligen Valentinus gedacht. Haben Sie mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin schon einmal an dem Tag einen Gottesdienst besucht, in dem Liebespaare gesegnet worden sind?
Welche Geschenke oder Aufmerksamkeiten wurden Ihnen als Zeichen der Liebe überreicht, über die Sie sich besonders gefreut haben?
Was haben Ihrer Liebsten/Ihrem Liebsten als Zeichen der Liebe gerne geschenkt?
Wie feiern Sie Ihren Hochzeitstag? bzw. Wie haben Sie Ihren Hochzeitstag früher verbracht?
Haben Sie früher Liebesbriefe geschrieben? Haben Sie Liebesbriefe bekommen?



Anzeigen:





Anzeigen:



Anzeigen

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top