Anzeige

Außenseiter erkennen. Ein Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining rund um Weihnachten

Anzeige:





Bei dem folgenden Arbeitsblatt für das Gedächtnistraining mit Senioren geht es darum, einzelne Wörter ausfindig zu machen, die nicht mit den anderen Wörtern in einer Reihe im Zusammenhang stehen. Die Begriffe drehen sich alle rund um das Thema Weihnachten. Unter ihnen sind bekannte Weihnachtsbräuche, ein Weihnachtslied, wohlhabende Düfte und süße weihnachtliche Verführungen.

Laden Sie die PDF-Datei herunter: (PDF, 451KB, aussenseiter-finden-weihnachten.pdf).DOWNLOAD.

Die Lösungen in der Übersicht:

  • Weihnachtsgans. Die Weihnachtsgans ist das einzige Gericht unter den Wörtern
  • Christbaumschmuck. Christbaumschmuck ist der Oberbegriff in der Reihe.
  • Adventszeit. Die ersten drei Wörter stammen aus dem Refrain des Weihnachtsklassikers “O du fröhliche”. Weiter geht es dann allerdings mit “Weihnachtszeit” nicht mit dem Wort “Adventszeit”.
  • Blätterkrokant. Keine (selbstgemachten) Weihnachtsplätzchen, eher eine Art Praline unter den süßen Verführungen auf dem Weihnachtsteller.
  • Pfefferminz. Kein typisches Weihnachtsgewürz.

Bieten Sie im Anschluss an die Übung Raum für Gespräche und den persönlichen Austausch unter den Senioren an. Vielleicht haben Sie auch die Möglichkeit, ein paar selbst gebackene Plätzchen oder einen Stollen auf den Tisch zu stellen. Heißer Tee oder Kakao wärmen nicht nur den Körper sondern auch die Seele.
In unserer Rubrik Aktivierung Demenz finden Sie außerdem weitere Anregungen und Ideen, wie Sie Beschäftigungs- und Aktivierungsangebote für Menschen mit Demenz so gestalten, dass sie insbesondere auch die verschiedenen Sinne ansprechen. Rund um Weihnachten arbeiten wir beispielsweise gerne mit Düften, warmen Getränken und warmem Licht. Kostenlose Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen dürfen in dieser Zeit natürlich auch nicht fehlen.

Anzeige:



Mit ganz fitten Teilnehmern bietet es sich an, diese Übung auch einmal anders zu machen. Dafür verteilen Sie keine Arbeitsblätter, sondern lesen jeweils die vier Begriffe einer Reihe nacheinander langsam vor. Wer errät (als erster), welches Wort nicht in die Reihe gehört. Und vor allem, warum?

Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

  • Über 140 Bausteine für das Gedächtnistraining
  • Alltagsorientiert und praxiserprobt
  • In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Einfach und unkompliziert umsetzbar
  • Jetzt bei Amazon bestellen*

Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top