Anzeige

3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für den Muttertag

Anzeige:





Am zweiten Sonntag im Mai ist Muttertag. Das ist für uns Grund genug, Ihnen jedes Jahr im Mai neue Aktivierungen und Ideen für Beschäftigungsangebote mit Senioren und Menschen mit Demenz rund um den Muttertag vorzustellen.
Heute haben wir uns drei Spiele mit dem Aktivierungswürfel (den Sie hier bei Amazon bestellen können)* überlegt, die sowohl Elemente für das Gedächtnistraining beinhalten, als auch Bewegungsanregungen und Fragen für die Biografiearbeit mit einbeziehen.

3 Spiele mit dem Aktivierungswürfel für den Muttertag

  1. Wortsuche
    Überlegen Sie sich Wörter zu dem Thema Muttertag, die man gut mit anderen Wörtern oder Wortteilen ergänzen kann. Beispiele hierfür sind Mutter, Kuchen, Herz, Liebe, Karte…
    Schreiben Sie je eins der Wörter auf eine Würfelseite. Je nach Größe der Gruppe und Ressourcen der Mitspieler kann man auch nur drei bis vier Seiten beschriften und auf die übrigen Würfelseiten ein Sternchen malen. Nun wird reihum gewürfelt. Die Gruppe sucht nach Wörtern, die das erwürfelte Wort beinhalten oder suchen nach neuen, zusammengesetzten Wörtern.
    Um die Übung zu veranschaulichen, haben wir hier ein paar Beispiele vorbereitet:
    Mutter: Muttertag, Schraubenmutter, Mutterglück, Mutterliebe, Großmutter, Urgroßmutter, Muttersegen, mutterseelenallein, Muttersohn…
    Kuchen: Kuchenteig, Kuchenform, Napfkuchen, Kuchenrezept, Kuchenglasur, Kuchenessen, Zitronenkuchen, Erdbeerkuchen, Kuchengabel…
    Herz: Lebkuchenherz, Herzform, Herzschlag, Herzklopfen, herzlich, herzhaft, Schokoladenherz, Herzschmerz, herzlos…
    Liebe: Liebesgedicht, Liebeslied, Liebesgeschichte, Mutterliebe, Liebesglück, Liebeskummer, Jugendliebe…
    Karte: Geburtstagskarte, Grußkarte, Glückwunschkarte, Landkarte, Kartenlesen, Weihnachtskarte, Kartenständer…
    Schokolade: Schokoladenkuchen, Nussschokolade, Schokoladentafel, Schokoladenkeks, Trinkschokolade, Eissschokolade, Schokoladenpudding, Schokoladenmund, Schokoladenglasur…
  2. Pantomime
    Überlegen Sie, alleine oder gemeinsam mit den Gruppenteilnehmern, welche typischen Bewegungen zu dem Thema Muttertag passen können. Wir haben zum Beispiel diese hier gefunden: den Tisch decken, eine Karte schreiben, Blumen überreichen, ein Herz malen, einen Handkuss werfen, eine Torte schneiden...
    Beschriften Sie die Seiten des Aktivierungswürfels mit den Stichworten und gehen Sie alle passenden Bewegungen mit den Senioren vor dem Spiel in einer Übungsrunde beispielhaft durch. Dann wird wieder reihum gewürfelt. Alle erwürfelten Muttertags-Bewegungen werden von den Mitspielern gemeinsam mehrmals wiederholt.
  3. Herzstücke
    Bereiten Sie kleine rote Herzen aus Tonkarton vor, die Sie in die Mitte des Stuhlkreises legen. Laminiert halten sie etwas länger, Herzen kann man in verschiedenen Aktivierungen immer mal wieder brauchen 😉 . Nun bekommt jeder Mitspieler einen Teller, ein kleines Schälchen, Körbchen etc. oder auch einen Briefumschlag. Bereiten Sie drei rote Quadrate aus Tonkarton vor (in der Größe der Einstecktaschen) und drei in einer anderen Farbe. Nun wird reihum gewürfelt. Derjenige, der die rote Farbe würfelt, darf sich ein Herz aus der Mitte nehmen oder von der Spielleitung geben lassen. Das Spiel ist spätestens dann zuende, wenn alle Herzen aus der Mitte verteilt worden sind.
    Eine kleine Ergänzung: In der Vorbereitung kann man verschiedene Wünsche, wie zum Beispiel Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, Gelassenheit etc. auf die Herzen schreiben. Am Ende verteilen Sie an jeden Mitspieler ein Herz, das er zur Erinnerung mitnehmen darf.

Werbung:

Spielend zu mehr Wohlbefinden!



Anzeige:



  • Einfach umzusetzen
  • In der Praxis erprobt
  • Ideen-Fundgrube
  • Von Annika Schneider (Autorin bei Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!*


Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top