Anzeige

5 lustige Kurzgeschichten für den Frühling


Anzeige

Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling wärmen die Haut und das Gemüt. Und sie machen Lust auf gute Laune! Wir haben fünf Kurzgeschichten rund um den Frühling aus dem Netz für Sie herausgesucht, die zum Schmunzeln und gemeinsamen Lachen einladen. Für Aktivierungsstunden, Vorleserunden, die Biografiearbeit oder einfach so für zwischendurch…
Die Kurzgeschichten eignen sich zum Vorlesen für Senioren und demenziell veränderte Menschen.



Ostern: Schätzfragen für das Gedächtnistraining mit Senioren

Schätzfragen sind bei dem Gedächtnistraining mit Senioren sehr beliebt. Bei den Schätzfragen geht es, wie der Name es schon vermuten lässt, nicht darum die Antwort zu wissen. Es geht darum miteinander zu rätseln, zu vermuten und bekannte Fakten abzuwägen. Das Ergebnis kann verwundern oder in Erstaunen versetzen, wenn man mit seiner Einschätzung daneben lag. Es kann aber auch zeigen, dass man mit seiner Einschätzung goldrichtig lag. Das löst dann Stolz und Zufriedenheit aus.

Ostern: Sprichworträtsel Teil 5

Wie heißen die Sprichwörter richtig?

Verstecken geht über verbergen
(Probieren geht über Studieren)

Suchen ist Silber, Verstecken ist Gold
(Reden ist Silber, Schweigen ist Gold)

Ostereier werden auch nicht an einem Tag bemalt
(Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden)

Henne bleib bei deinen Eiern
(Schuster bleib bei deinem Leisten)

  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top