Anzeige

Sommer: Sprichworträtsel Teil 5


Anzeige

Wie heißen die Sprichwörter richtig?

Sonnenblume ist Silber, Klee ist Gold
(Reden ist Silber, Schweigen ist Gold)

Sonnenblumen wachsen auch nicht an einem Tag
(Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden)



Anzeige

Eisverkäufer bleib bei deinen Waffeln
(Schuster bleib bei deinem Leisten)

Übung macht den Schwimmer
(Übung macht den Meister)

Viele Gärtner verderben die Sonnenblume
(Viele Köche verderben den Brei)

Vor lauter Gras die Wiese nicht sehen
(Vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen)

Was der Frosch nicht kennt, isst er nicht
(Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht)

Was Bienchen nicht lernt, lernt Biene nimmermehr
(Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr)

Wer anderen Klee schenkt, kriegt selbst welchen
(Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein)



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top