Anzeige

Unser täglich Brot- eine Anekdote und biografische Fragen

Anzeige:





Hasenbütterken

„Wenn mein Vater früher von der Arbeit kam, hatte er immer „Hasenbütterken“ für uns Kinder dabei. „Hasenbütterken“ das waren seine übrig gebliebenen Pausenbrote- für uns gab es nichts Besseres.“

Erzählerin Jahrgang 1922

Biografische Fragen:

Kennen Sie Hasenbrote?

Welches Brot essen Sie am liebsten?

Was ist Ihr Lieblings-Brotbelag?

Haben Sie schon einmal Brot selbst gebacken?

Mögen Sie die Kruste vom
Brot gerne?

Wissen Sie noch wie viel ein Brötchen früher gekostet hat?

Anzeige:



Mögen Sie Brötchen lieber hell oder lieber dunkel?

 

 

 

Die Anekdote und die biografischen Fragen gehören ursprünglich zu der Aktivierungsstunde “Unser täglich Brot…“.

Werbung:

Ideen für die Praxis!

  • Alltagsnahe Themen
  • Orientierung an den Jahreszeiten
  • Unmittelbar einsetzbar
  • Von Natali Mallek (Gründerin von Mal-alt-werden.de)
  • Jetzt bei Amazon bestellen!

Anzeige:



Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top