Lebensmittel für die Aktivierungskiste aus Salzteig

Lebensmittel aus Salzteig

Material

1,5 Tassen Mehl
0,5 Tassen Speisestärke
1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1 El Öl
Rührschüssel
Esslöffel
Tasse
Backblech, Backpapier
Schaschlickstäbchen
Wasserfarben
Pinsel

Anleitung

Die Zutaten mischen und zu einem glatten Teig verkneten (gute Übungen für die Aufmerksamkeit, Hand-Hand und Hand-Auge Koordination, Kräftigung und Feinmotorik). Aus dem Teig Lebensmittel formen, zB. Obst und Gemüse, Brötchen, kleine Törtchen, Plätzchen… Dabei ggfs. die Hände und die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Mit dem Schaschlikstäbchen können kleine Rillen, Punkte etc. eingeritzt werden.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den fertig geformten Salzteig darauf legen. Diesen ein bis zwei Tage an der Luft trocknen lassen und dann bei  150°C ca. 1 Stunde den Salzteig backen .
Nun können die Lebensmittel mit Wasserfarben in den entsprechenden Farben bemalt werden. Besonders haltbar wird der Salzteig, wenn man ihn im Anschluss noch mit Klarlack überzieht.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



WARNUNG: Beobachten Sie bei den Einsatz in Aktivierugnskisten genau, ob die Salzteig-Lebensmittel Verwirrung auslösen. Einige Menschen mit Demenz kann es irritieren, wenn man eine “Erdbeere” nicht essen darf. Verzichten Sie dann auf den Einsatz der Salzteig-Lebensmittel.

 

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.