Anzeige

Kinderlieder aus früheren Tagen. „Laterne, Laterne“

Anzeige:





Laternenlieder sind nicht nur bei Kindern rund um den Martinstag sehr beliebt. Viele Erwachsene und auch die Älteren unter uns verbinden mit diesen Liedern die Erinnerungen an Laternen- bzw. Martinsumzüge in ihrer Kindheit. Das Kinderlied „Laterne, Laterne“ gehört neben „St. Martin ritt durch Schnee und Wind“, „Ich geh‘ mit meiner Laterne“ und „Durch die Straßen auf und nieder“ zu den bekanntesten Laternenliedern, die die Kinder seit Jahrzehnten beim Laternenlaufen begleiten.
In diesem Beitrag haben wir den Text auf einem Großdruck-Liedblatt vorbereitet. Zusätzlich können Sie die Melodie zum Mitsingen kostenlos herunterladen.
Singen Sie das Lied in ihren musikalischen Angeboten rund um St. Martin oder steigen Sie mit dem Lied in eine Biografierunde ein. Laden Sie die Senioren ein, von den Laternenumzügen und dem Martinsfest früher zu erzählen.

Kinderlieder aus früheren Tagen. „Laterne, Laterne“

Laterne, Laterne,
Sonne Mond und Sterne.
Brenne auf mein Licht,
Brenne auf mein Licht,
Aber nur meine liebe Laterne nicht.

Laterne, Laterne,
Sonne Mond und Sterne.
Brenne auf mein Licht,
Brenne auf mein Licht,
Aber nur meine liebe Laterne nicht.

(Autor unbekannt, norddeutsches Volkslied)

 

Den Text von „Laterne, Laterne“ hier als Großdruck-Liedblatt kostenlos ausdrucken:
laterne-laterne-grossdruck-liedblatt

Die Melodie von „Laterne, Laterne“ können Sie hier als kostenlose MP3-Version herunterladen



Anzeige:



In einer aktuelleren Version wurden noch zwei Strophen dazugedichtet. Ob diese Strophen bekannt sind, kommt darauf an, in welcher Region Sie bzw. die Senioren leben, wie alt die Teilnehmenden sind und ob sie evtl. Kinder und Enkel haben, die sie auf Laternenumzügen begleiten bzw. begleitet haben.

Diese drei Strophen werden auch auf Laternenumzügen gesungen:

Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.
Brenne auf mein Licht,
Brenne auf mein Licht,
Aber nur meine liebe Laterne nicht.

Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.
Sperrt ihn ein, den Wind,
Sperrt ihn ein, den Wind,
Er soll warten, bis wir Zuhause sind.

Laterne, Laterne,
Sonne, Mond und Sterne.
Bleibe hell, mein Licht,
Bleibe hell, mein Licht,
Denn sonst strahlt meine liebe Laterne nicht.



Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.