Anzeige

Damals und Heute


Anzeige

 

 

*

 

Das Spiel “Damals und Heute”  von Selecta Spielzeug ist ein Memory Spiel aus Holz. Ich setze es gerne bei der Arbeit mit Demenzkranken ein oder benutze die Karten  als Element im Gedächtnistraining und in Biografierunden.

Beschreibung

Die Karten dieses Memory-Spiels sind aus Holz und lassen sich dadurch auch von Menschen mit motorischen Einschränkungen gut greifen. Auf den Karten befinden sich Bilder von Gegenständen wie sie früher aussahen und wie sie heute aussehen. Anders als bei einem “normalen” Memory-Spiel bilden nicht zwei gleiche Bilder, sondern immer ein Bild von einem Gegenstand wie er heute ist und wie er früher war, ein Pärchen.



Anzeige

Erwähnenswertes

Als ich das Spiel “Damals und Heute” das erstemal ausgepackt habe, hat mir besonders gut gefallen, dass die Memorykarten aus Holz sind.  Auch die Größe der Karten gefiel mir gut, leichte Bedenken hatte ich, weil die Farben der Abbildungen etwas blass ausgefallen sind. Den Praxistest haben die Abbildungen allerdings bestanden, die Senioren konnten die Bilder trotz Blässe gut erkennen. Da in den Gruppen die ich leite meistens auch Demenzkranke anwesend sind, wandel ich die Regeln des Memorys meistens leicht ab und lasse eine der Karten aufgedeckt.

Besonders die Abbildungen von Dingen aus der Vergangenheit regen zu vielen biografischen Gesprächen an. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das “Memoryspielen” in den Hintergrund rückt und nur den Einstieg für das Schwelgen in Erinnerungen bildet. Mit Hilfe des Spiels “Damals und Heute” kann man eine schöne Gruppenstunde gestalten ohne Vorbereitungszeit zu investieren. Ein kleines Manko des Spiels ist, dass einige der Abbildungen von “Heute” auch schon etwas veraltet sind (Beispiel: Röhrenfernseher).

Fazit

“Damals und Heute” ist ein schönes Spiel für Demenzkranke und Senioren. Es wäre zwar wünschenswert, dass einige der Bilder von “Heute” aktualisiert werden und für den Druck kräftigere Farben gewählt werden, die positiven Seiten überwiegen aber deutlich. Die Abbildungen regen automatisch zu Gesprächen an und lassen sich auch für andere Zwecke (zum Beispiel als Element im Gedächtnistraining) wunderbar einsetzen.

 







Anzeige






Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften".

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top