Welche Aktivierungsideen sollen im Jahr 2014 auf Mal-alt-werden.de erscheinen?

In der Umfrage geht es diesen Monat um die Schwerpunkte von Mal-alt-werden.de im Jahr 2014. Selbstverständlich wird es wieder ein breites Spektrum an Aktivierungsideen geben. Trotzdem ist es nicht möglich alle Kategorien im gleichen Umfang zu erweitern. Bei der Umfrage diesen Monat können Sie wählen, welche Aktivierungsideen im Jahr 2014 verstärkt auf Mal-alt-werden.de erscheinen sollen.

Daher unsere Frage an Sie:





Spannende Online-Fortbildungen für Mitarbeiter in der sozialen Betreuung auch als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nutzbar, buchen Sie 2 Fortbildungen um die 16 Unterrichtseinheiten zu erreichen

27.10.2021: Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag!*
17.11.2021: Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert*





[poll id=“17″]

 


Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentare (20) Schreibe einen Kommentar

  1. Ideen für selbstgemachte Memoriekarten wären toll. Ist sehr beliebt bei den Bewohnern.

    Ein frohes neues Jahr 2014 an alle !

    Antworten

  2. Gemeinsam Singen und Spielen kommt bei den
    Bewohnern gut an, deshalb wünsche ich mir mehr Anregungen.
    Alles gute im neuen Jahr!

    Antworten

  3. Allen ein gesundes und frohes Jahr 2014 ! Aktivierungen mit Möglichkeiten zum selbst tätig werden, das mögen Bewohner sehr. Einfache alltagsvertraute Materialien, die sie in die Hand nehmen, darüber erzählen und dann damit etwas tun können. Dazu wünsche ich mir Anregungen und Erfahrungsaustausch. In der Adventszeit haben wir Gewürzanhänger als Baumschmuck gemeinsam gestaltet. Das fanden alle toll !
    Bewegung und singen, genauso beliebt ! Allen immer viel Spaß !

    Antworten

  4. Hatte gerade die Idee was zum Thema Kalender zusammenzustellen. Verschiedene ausgediente oder neue Kalender als Anschauungsmaterial mitbringen. Gespräch mit Gedächtnistraining zur Bedeutung des Kalenders.(Kalender schaffen Übersicht über die Tage, Wochen u. Monate eines Jahres)Evtl. solch einen vorgefertigten Bastelkalender kaufen und gemeinsam die Monate das ganze Jahr durch gestalten. Jahreszeiten ansprechen. Lied singen“ Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder“… Viel Spaß mit der Anregung und Mut zum Ausprobieren verschiedener Möglichkeiten.

    Antworten

  5. Ideen für selbstgemachte Memoriekarten finde ich ist ein sehr guter Vorschlag, kann als Dominokarten erweitert werden.
    Für 2014 alles Gute. Recht herzlichen Dank für die vielen tollen Ideen.

    Antworten

  6. Hätte gerne mehr Ideen für nur 1 oder 2 Betreuungspersonen–die sehr unterschiedlich sind. Die Würfelspiele finde ich gut, werde sie bald ausprobieren.

    Antworten

  7. Mich interessieren Gymnastikübungen, Bewegungsgeschichten und Fantasiereisen sehr.
    Wünsche allen auf dem Blog ein frohes neues Jahr! 🙂

    Antworten

  8. Allen ein schönes neues Jahr! Viele Ideen und Freude an der Arbeit!
    Ich freue mich immer wieder über die vielseitigen Ideen bei mal-alt- werden.de. Vielen Dank dafür!
    Gerne hätte ich weitere Anregungen für die Aktivierung von einzeln zu betreuenden Personen.

    Antworten

  9. Mich würde interessieren zu den Themen klassische Musik und Sport in Form von Rätseln,Geschichten und dergleichen.Suche auch immer Anregungen zur Aktivierung von Einzelpersonen,da ich die Betreuung ambulant mache.
    Ich wünsche allen noch ein erfolgreiches Jahr2014!!

    Antworten

  10. Ich suche dringend neue Ideen für Sitzgymnastikstunden und freue mich auch über Literaturhinweise.
    Die Seite Mal-alt-werden ist ein sehr wertvoller Beitrag für die Arbeit mit Senioren verdient große Anerkennung!
    Ich wünsche den Verantwortlichen als auch allen Nutzern ein weiterhin gutes Gelingen in 2014!

    Antworten

  11. Ich bin immer wieder über die vielen Angebote auf der Seite begeistert – da steckt viel Arbeit dahinter. Ich arbeite mit behinderten Senioren und freue mich über Angebote die ohne schreiben und lesen auskommen.
    Wünsche uns allen viel Freude bei der Arbeit

    Antworten

  12. Ich freue mich immer, wenn ein neuer Newsletter kommt.
    Habe eine Demenzsportgruppe gegründet und suche noch Übungen für vitale Demente.

    Antworten

  13. Da ich immer eine große Runde mit überwiegend dementen Personen habe, sind Biografische Fragen und Erzählungen von Senioren für mich
    wichtig.
    Vielen Dank für all die Anregungen .

    Antworten

  14. vielen Dank für die Beiträge, ich kann sehr viel bei den Dementen umsetzen
    ich brauch jedoch für die depressiven Bewohner
    Material, die sind noch geistig so fit, brauchen jedoch Einzelbetreuung

    Auch die Männer kommen zu kurz bei meinen Betreuungsrunden
    Ich freu mich auf ihre neue Ideen
    Gabriele

    Antworten

  15. Ich arbeite seit 1 1/2 in einem Haus mit Senioren und Demnezkranke, schwerpunkt Demenz.
    Am anfang hatte ich eine Gruppe die noch gut mitgemacht hat. Jetzt hab ich eine Gruppe die Überwiegend im Bett liegen und nicht mehr reden. Sie verstehen mich schon was ich sage, das erkenne ich an ihrer Mimik.Ich kann aber ihnen nicht immer nur etwas Vorlesen oder Singen. Meine Frage oder vielleicht Anregung
    für solche Bewohner etwas gutes zu machen.
    Ich freue mich auf diese Ideen und bin gespannt.
    Ansonsten ist die Mal Alt Werden seite super, hab mit der ersten Gruppe sehr viel draus machen können.
    Rapzy

    Antworten

  16. Ich bin für neue Sitz-Gymnastikübungen und mehr Spielideen, Bewegungslieder, Selbstgemachtes Aktivierungsmaterial kurzum
    bin ich für alles dankbar was ihr anbietet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top