Anzeige

Haustiere: Mittelwörter suchen – Für das Gedächtnistraining mit Senioren

Anzeige:





Eine schöne Übung für das Gedächtnistraining mit Senioren ist das Suchen von “Mittelwörtern”. Das heisst, dass zwei Wörter vorgegeben werden und ein verbindendes Wort gefunden werden soll. Das gefundene Wort soll mit den beiden anderen Wörter ein SINNVOLLES zusammengesetztes Wort ergeben. Für die Übung können die zwei vorgegebenen Wörter jeweils auf ein Flip-Chart geschrieben werden.

Ein Beispiel: Frühlings – Garten – Teich. Durch hinzufügen des Wortes “Garten” ergeben sich die Wörter “Frühlingsgarten” und “Gartenteich”.

Hamster _______________ Kappe (Lösung: Rad)
Hasen _______________ Muschel (Lösung: Ohr)
Gänse _______________ Kaffee (Lösung: Blümchen)
Katzen _______________ Bürste (Lösung: Klo)
Hunde _______________ Kuchen (Lösung: Napf)
Fisch _______________ Mais (Lösung: Futter)
Kaninchen _______________ Mütze (Lösung: Fell)
Katzen _______________ Lappen (Lösung: Jammer)
Pferde _______________ Bursche (Lösung: Stall)
Hunde _______________ Wunde (Lösung: Biss)

Anzeige:



Werbung:

Gestalten Sie Ihr Gedächtnistraining abwechslungsreich und kreativ!

  • Über 140 Bausteine für das Gedächtnistraining
  • Alltagsorientiert und praxiserprobt
  • In unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Einfach und unkompliziert umsetzbar
  • Jetzt bei Amazon bestellen*

Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top