Ein Juli-Rätsel für Senioren

 
Spannendes aus unserem Exklusivbereich:
  1. Beschäftigungsheft Januar
  2. Suchbild mit Vögeln im Winter


Der wie vielte Monat des Jahres ist der Juli?

a) Der 7. (Lösung)

b) Der 8.

c) Der 6.

 

Wie viele Tage hat der Juli?

a) 30

b) 29

c) 31 (Lösung)

 

Wonach ist der Juli benant worden?

a) Der griechischen Göttin Juli

b) Dem römischen Staatsmann Julius Caesar (Lösung)

 
Die Rätsel von Mal-alt-werden.de gibt es jetzt auch als App. Laden Sie sich die Maw Rätselwelt im Playstore herunter. Die drei ersten Rätsel sind kostenlos. Die App lässt sich auch offline nutzen. Jetzt anschauen!


c) Nach der Märtyrerin Julia von Korsika

 

Wie nennt man den den Juli auch?

a) Heumonat (Lösung)

b) Rosenmonat

c) Blumenmonat

 

Wie wird der Monat Juli umgangssprachlich auch genannt?

a) Julo

b) Julei (Lösung)

c) Julu
Stimmen die folgenden Aussagen?
Der Juli hat immer die meisten Sonntage des Jahres (falsch)
Der Juli ist in Europa der wärmste Monat des Jahres. (richtig)
Im römsichen Kalender war der Juli ursprünglich der 5. Monat (richtig)
Im römischen Kalender hieß der Juli ursprünglich Kulorei (falsch)
Der Juli beginnt mit dem selben Wochentag wie der April (richtig)
Quelle: Wikipedia

 

Online-Fortbildungen 2022
mit Natali Mallek, Gründerin von Mal-alt-werden.de: Für Interessierte oder als Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte.


23.02.2022. Online Fortbildung. Die Spur in meinem Herz. Mit Biografiearbeit Lebensschätze bergen.

09.03.2022. Online Fortbildung. Flügel der Fantasie. Gedächtnistraining, das Kreativität fördert.

09.03.2022. Online Fortbildung. Märchenhaftes Gedächtnistraining. Zauberhafte Ideen für die Praxis.

06.04.2022. Online Fortbildung. Mit Stift, Papier und Stimme, spiel ich mich durch den Tag.

11.05. und 18.05.2022. Online Fortbildung. Best of Mal-alt-werden.de. 2-tägig.

25.05.2022. Online Fortbildung. Mit Leichtigkeit und 1000 Ideen. Gedächtnistraining für Senioren.


Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Guten Tag,
    ich leide seit Jahren an einer Störung im Gehirn und trainiere seit dem Tag mit ihren Quiz.
    Danke für die guten Fragen sie helfen mir wirklich sehr

    Ihr Philipp

    Antworten

  2. Hallo, super Quizfragen! Ich bräuchte einmal einen Rat. Schöne Quizfragen zu haben ist das eine, aber ein Quiz zu organisieren ist noch mal eine ganz andere Herausforderung. Angenommen, ich habe 12 ältere Menschen und 45 min Zeit. Wie organisiere ich das? Jeder gegen jeden oder vielleicht Gruppen bilden, die gegeneinander antreten? Macht man es so, dass, wer die Antwort weiß, erst ein Signal gibt (z.B. eine Glocke läutet)? Was ist schöner, Punkte geben und addieren, oder Chips verteilen oder Spielgeld? Welche Erfahrungen gibt es dazu? Für Anregungen wäre ich sehr dankbar! Martin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • *Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
    © 2021 Mal-alt-werden
Top