Ein Juli-Rätsel für Senioren

Der wie vielte Monat des Jahres ist der Juli?

a) Der 7. (Lösung)

b) Der 8.

c) Der 6.

 

Wie viele Tage hat der Juli?

a) 30

b) 29

c) 31 (Lösung)

 

Wonach ist der Juli benant worden?

a) Der griechischen Göttin Juli

b) Dem römischen Staatsmann Julius Caesar (Lösung)

c) Nach der Märtyrerin Julia von Korsika

 

Wie nennt man den den Juli auch?

a) Heumonat (Lösung)

b) Rosenmonat

c) Blumenmonat

 

Wie wird der Monat Juli umgangssprachlich auch genannt?

a) Julo

b) Julei (Lösung)

c) Julu
Stimmen die folgenden Aussagen?
Der Juli hat immer die meisten Sonntage des Jahres (falsch)
Der Juli ist in Europa der wärmste Monat des Jahres. (richtig)
Im römsichen Kalender war der Juli ursprünglich der 5. Monat (richtig)
Im römischen Kalender hieß der Juli ursprünglich Kulorei (falsch)
Der Juli beginnt mit dem selben Wochentag wie der April (richtig)
Quelle: Wikipedia

 

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Philipp M sagt:

    Guten Tag,
    ich leide seit Jahren an einer Störung im Gehirn und trainiere seit dem Tag mit ihren Quiz.
    Danke für die guten Fragen sie helfen mir wirklich sehr

    Ihr Philipp

  2. Martin sagt:

    Hallo, super Quizfragen! Ich bräuchte einmal einen Rat. Schöne Quizfragen zu haben ist das eine, aber ein Quiz zu organisieren ist noch mal eine ganz andere Herausforderung. Angenommen, ich habe 12 ältere Menschen und 45 min Zeit. Wie organisiere ich das? Jeder gegen jeden oder vielleicht Gruppen bilden, die gegeneinander antreten? Macht man es so, dass, wer die Antwort weiß, erst ein Signal gibt (z.B. eine Glocke läutet)? Was ist schöner, Punkte geben und addieren, oder Chips verteilen oder Spielgeld? Welche Erfahrungen gibt es dazu? Für Anregungen wäre ich sehr dankbar! Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert