Anzeige

Einen einfachen Weihnachtsstern aus Papier basteln


Anzeige

weihnachtsstern-mit-senioren-basteln



Anzeige

Material

Tesafilm
Faden
gelbes Papier
Schere*
langes Lineal

Anleitung

Mit dem Lineal werden 10cm breite Streifen, die 26cm lang sind auf das Papier gemalt. Die Streifen werden ausgeschnitten und wie eine Ziehharmonika gefaltet (kurze Seite). Jede “Stufe” sollte knapp 1 cm breit sein. Anschließend wird die entstandene Ziehharmonika widerum einmal in der Mitte gefaltet (längs) und wieder auseinander gefaltet. An der entstandenen Faltlinie wird das Papier zusammen gebunden. Wenn man den Faden etwas länger lässt, kann man den Stern hinterher daran aufhängen. Die Enden des Papiers werden nun schräg abgeschnitten, so entstehen die Spitzen des Sterns. Nun kann man die Ziehharmonika auseinander klappen und die beiden Sternhälften mit Tesafilm aneinander fixieren.

 



Anzeige






Anzeige

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts “Alternde Gesellschaften”. Autorin der Bücher Das große Praxisbuch – Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top