Anzeige

Wortschätzchen


Anzeige

Ein Spiel rund um alte Wörter zum Erinnern und Erzählen für Senioren

*

Autorin: Gabriele Schumann
Verlag: Verlag an der Ruhr

Inhalt

In dem Spiel Wortschätzchen* geht es um alte Wörter, die in der jüngeren Generation schon fast in Vergessenheit geraten sind, den heutigen Senioren aber noch sehr präsent sind und ihr Leben über lange Zeit geprägt haben. Das Spiel beinhaltet je 90 Begriffs- und Definitionskarten, ein Begleitheft, einen Zahlenwürfel und eine Spielfigur.

Höhen und Tiefen

Die je 90 Begriffs- und Definitionskarten sind der Kern des Spiels. Auf den mintfarbenen Begriffskarten steht jeweils ein altes Wort, auf den fliederfarbenen Definitionskarten stehen die passenden Erklärungen dazu. Die “richtige” Zuordnung ist hinten im Begleitheft noch einmal in einer Tabelle aufgeführt. Das Begleitheft beinhaltet praktische Tipps für die Spielleitung, gibt Anregungen für Spielvarianten und schlägt Spielregeln vor. Aus den verschiedenen Anregungen kann man sich dann individuell das heraus suchen, was zu den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Gruppe oder der Person, mit der man es spielt, passt. Die Spielkarten sind handlich, groß genug und schlicht, aber elegant gestaltet. Sie können von Pflegenden und Betreuenden, Ehrenamtlichen und Angehörigen in der Seniorenarbeit eingesetzt werden. Das Spiel lebt von den persönlichen Erzählungen der alten Menschen, die Wörter haben einen großen Teil ihres Lebens geprägt und sind ein Teil ihrer Lebensgeschichte. Und bei diesem Spiel können wir Jüngeren mal etwas von den Älteren lernen. Lassen Sie sich die Begriffe erklären, die Senioren werden es gerne tun, viele gehen in der Rolle förmlich auf.

Fazit

Wir finden, dass “Wortschätzchen” eine richtig schöne Idee für die Seniorenarbeit ist. Es kann individuell eingesetzt werden und ist auch für Menschen mit Demenz geeignet. Das Besondere an dem Spiel ist, dass es auf seine Art die Generationen verbinden und beiden Seiten auch sehr viel Spaß machen kann. Es aktiviert, regt zum Erzählen an und schenkt den Senioren für einen Moment einige Erinnerungen an ihr Leben zurück.

Das Buch jetzt bei Amazon bestellen.*
Oder bei * suchen!



Anzeige

Kennen Sie das Buch? Wie gefällt es Ihnen? Hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar.



Anzeige






Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top