Anzeige

Wortgitter Bibel UND ein paar weiterführende Ideen

Anzeigen:





Das Thema Bibel ist ganz vielfältig und kann auf unterschiedlichste Weisen im Gedächtnistraining behandelt werden. Eigentlich könnte man wahrscheinlich zu jeder Geschichte aus der Bibel sogar ein eigenständiges Thema für das Gedächtnistraining machen. Bei unserem heutigen Wortgitter geht es nicht ganz so speziell zu. Wir haben fünf Personen quer durch die Testamente versteckt und in dem Wortgitter versteckt. Die gesuchten Personen sind: Adam, Eva, Johannes, Noah und Jesus.

wortgitter-bibel

So leiten Sie das Ausfüllen des Arbeitsblattes richtig an

Es ist wichtig, dass die Teilnehmer für die Bearbeitung des Wortgitters an Tischen sitzen und einen Stift zur Verfügung haben. Schön ist es, wenn die Tische im Kreis oder wenigstens in einer U-Form angeordnet sind. Die Begriffe, die auf dem Arbeitsblatt zu suchen sind, werden mit einem Stift markiert. Man kann zum Markieren der Begriffe die Kästchen mit den Buchstaben ausmalen (dann einen hellen Stift benutzen), die Buchstaben mit einer Linie verbinden oder die Buchstaben umkreisen. Die Gruppenleitung kann den Tipp geben, dass sich die Lösungswörter, bzw. in diesem Fall die Namen der gesuchten Personen sowohl waagerecht als auch senkrecht verstecken können. Es darf allein oder im Team gearbeitet werden.

Noch ein paar Ideen zum Thema

Zu dem Thema Bibel haben wir schon verschiedene Ideen für Sie vorbereitet, die Sie wunderbar mit dem heutigen Wortgitter kombinieren können. So können Sie dann eine gesamte Gedächtnistrainingseinheit oder Aktivierungsstunde gestalten. Sehr beliebt ist das Zuordnungsspiel „Paare in der Bibel“, das sich allerdings eher für fitte oder aus biografischen Gründen SEHR bibelfeste Teilnehmer eignet. Viele Senioren rätseln auch gerne und finden an unserem Reimrätsel, unserem Stichworträtsel, unserem großen Bibel Quiz oder an der Rätselgeschichte „Heddas Lieblingsbuch“ gefallen.



Anzeigen:





Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top