Anzeige

Was man an heißen Tagen alles machen kann. Erfrischende Aktivierungsangebote für die Seniorenarbeit

Anzeige:





In den nächsten Tagen soll es fast überall hier in Deutschland sehr warm werden. Und auch wenn wir uns lange auf schöne Sommertage gefreut haben, wird das Bedürfnis, sich auf irgendeine Art und Weise abzukühlen, bei vielen von uns wachsen.
Erfahrungsgemäß sind die Senioren, die wir zuhause oder in den Pflegeheimen begleiten, bei solch heißen Temperaturen oft dankbar, wenn man in die Aktivierungsangebote Übungen einbaut, die für kühle Erfrischungen sorgen.
Wir haben uns deshalb heute auf die Suche gemacht und Ihnen die besten Aktivierungsideen für heiße Sommertage zusammengestellt – mit Wohlfühl- und Erfrischungsgarantie.
Planen Sie im besten Fall eine erfrischende und Wahrnehmungsanregende Aktivierungseinheit im Wechsel mit einer sommerlichen Gedächtnisübung ein. Bieten Sie den Senioren kühle Getränke an und stellen Sie Eimer oder Wannen mit kaltem Wasser bereit (in manchen Aktivierungen sind diese sowieso Teil des Spiels). Gerne werden auch Sprühflaschen angenommen, mit denen man einen leichten Wassernebel in die Luft sprühen und mit den Händen oder Füßen hindurchfahren kann.

Was man an heißen Tagen alles machen kann. Erfrischende Aktivierungsangebote für die Seniorenarbeit

In dieser Liste haben wir Ihnen die schönsten Ideen und Übungen für heiße Tage zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen viele frische und schöne sommerliche Momente!



Anzeige:





Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.