Was ist schwerer: Schere oder Kamm? Eine Schätz-Übung für das Gedächtnistraining zu dem Thema Friseur

Für diese Gedächtnisübung benötigen Sie verschiedene Materialien rund um das Thema Friseur. Das können Utensilien und Gegenstände sein, die man bei einem Friseurbesuch sehen kann oder auch Haarpflegeprodukte, die man zuhause hat.

Unsere Beispiele für geeignete Materialien zum Thema Friseur:
Kamm, Bürste, Haarspray, Lockenwickler, kleine Handtücher, Shampooflasche, kleiner Spiegel, Haargummis, Schaumfestiger, und, und, und…

Außerdem benötigen Sie:
eine gute digitale Küchenwaage und evtl. eine Briefwaage, außerdem einen Zettel und einen Stift

Die mitgebrachten Materialien werden in die Mitte eines Stuhlkreises oder in die Tischmitte gelegt und die Teilnehmer der Gedächtnisübung haben die Möglichkeit, sich alles in Ruhe anzuschauen. Die Senioren sollen anschließend Schätzfragen zum Gewicht der Gegenstände beantworten. Dafür sucht sich die Spielleitung jeweils zwei der mitgebrachten Gegenstände aus und stellt die Frage, welcher Gegenstand schwerer ist.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Ein Beispiel: Sie nehmen einen Kamm und einen Taschenspiegel und stellen folgende Frage: “Was ist schwerer, der Kamm oder der Spiegel?” Die Senioren sollen nun das Gewicht von Kamm und Taschenspiegel schätzen und auch sagen, was schwerer ist. Anschließend werden die Gewichte gemeinsam mit Hilfe der Waage überprüft. Die Gewichte können auf einem Zettel notiert werden. Die Zahlen zu sehen macht das Vergleichen für einige Senioren nochmal leichter.

Die Übung in ihrem Schwierigkeitsgrad variieren

Diese Gedächtnisübung lässt sich leicht variieren, indem man entweder Gegenstände wählt, die sich augenscheinlich von deutlich in ihrem Gewicht unterscheiden oder solche, die eng beeinander liegen. So ist es leichter zu sagen, ob das Haargummi oder die Bürste schwerer ist, als Haarspray und Schaumfestiger zu vergleichen.
Alternativ kann man auch das Gewicht eines Gegenstands ermitteln und aufschreiben und die Gruppe dann schätzen lassen, ob ein zweiter Gegenstand leichter oder schwerer ist. Einfacher ist die Übung auch, wenn die Materialien in die Hand genommen werden dürfen.

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.