Anzeige

Völlig verdreht! Hier geht es drunter und drüber – Das Schlagerrätsel

Anzeige:





In unserem neuen Schlagerrätsel für Senioren aus der Reihe „Völlig Verdreht“ haben wir 85 bekannte Schlagertitel verfremdet. Sie können die verdrehten Schlager sehr gut im Gedächtnistraining mit Senioren und Menschen mit Demenz einsetzen.
Die Schlagertitel wurden in zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen verfremdet. So können Sie das Rätsel sowohl mit schwächeren als auch mit fitteren Gruppen durchführen. Wie viele der Schlager Sie pro Einheit erraten lassen, machen Sie von der Ausdauer der Teilnehmenden abhängig. Ganz wichtig ist, dass der Spaß bei dieser Gedächtnisübung unbedingt im Vordergrund stehen sollte.

Völlig verdreht! Hier geht es drunter und drüber – Das Schlagerrätsel

  1. Der Theodor im Fußballtor
    Leicht: Der Willibald im Fußballtor
    Schwer: Der Stanislaus im Gartenhaus
  2. Liebe kleine Schaffnerin
    Leicht: Liebe große Schaffnerin
    Schwer: Netter kleiner Lokführer
  3. Wenn der weiße Flieder wieder blüht
    Leicht: Wenn der lila Flieder wieder blüht
    Schwer: Wenn das blaue Mieder wieder blüht
  4. Du und ich im Mondschein
    Leicht: Ruth und Lutz im Mondschein
    Schwer: Ihr und wir im Sonnenschein
  5. Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei
    Leicht: Es geht nichts vorüber, es geht nichts vorbei
    Schwer: Es geht alles vornüber, es geht nichts vorweg
  6. In der Nacht ist der Mensch nicht gern allein
    Leicht: In der Nacht ist die Katz nicht gern allein
    Schwer: Am Sonntag ist der Karl nicht gern allein
  7. Davon geht die Welt nicht unter
    Leicht: Davon geht der Mond nicht unter
    Schwer: Davon geht die Sonne unter
  8. Ganz Paris träumt von der Liebe
    Leicht: Ganz Berlin träumt von der Liebe
    Schwer: Halb Madrid schreibt von der Liebe
  9. Spiel noch einmal für mich Habanero
    Leicht: Spiel noch einmal für mich Gustav-Werner
    Schwer: Tanz noch einmal für mich, Katharina
  10. Das hab ich in Paris gelernt
    Leicht: Das hab ich in Marseille gelernt
    Schwer: Das hab ich in Luzern gekonnt
  11. Der lachende Vagabund
    Leicht: Der trödelnde Vagabund
    Schwer: Der grinsende Reisende
  12. Das machen nur die Beine von Dolores
    Leicht: Das machen nur die Arme von Dolores
    Schwer: Das tragen nur die Waden von Sabine
  13. Die Gitarre und das Meer
    Leicht: Die Viola und das Meer
    Schwer: Die Oboe und der Strand
  14. Kalkutta liegt am Ganges
    Leicht: Kalkutta liegt am Niger
    Schwer: Hannover liegt an der Leine
  15. Ein Herz ist zu Verschenken
    Leicht: Ein Herz ist zu Verleihen
    Schwer: Ein Schmerz ist zu Vergeben
  16. Der Mann am Klavier
    Leicht: Die Frau am Klavier
    Schwer: Das Kind am Flügel
  17. Die Farbe der Liebe
    Leicht: Der Schatten der Liebe
    Schwer: Das Blau der Freundschaft
  18. Sag beim Abschied leise Servus
    Leicht: Sag beim Abschied leise Tschüssi
    Schwer: Sag beim Ankomm’n leise Hallo
  19. Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein
    Leicht: Gelbe Rosen, blaue Lippen, weißer Wein
    Schwer: Rote Tulpen, grüne Augen, rosé Sekt
  20. Seemann, wo ist deine Heimat
    Leicht: Fischer, wo ist deine Heimat
    Schwer: Landmann, wo ist deine Insel
  21. Man müsste nochmal zwanzig sein
    Leicht: Man müsste nochmal vierzig sein
    Schwer: Man würde nochmal achtzehn sein
  22. Weiße Rosen aus Athen
    Leicht: Rote Rosen aus Athen
    Schwer: Gelbe Nelken aus Madrid
  23. Rote Lippen soll man küssen
    Leicht: Blaue Lippen soll man küssen
    Schwer: Sanfte Hände soll man küssen
  24. Tanze mit mir in den Morgen
    Leicht: Laufe mit mir in den Morgen
    Schwer: Fahre mit mir in den Abend
  25. Schuld war nur der Bossa Nova
    Leicht: Schuld war nur der Hund von Oma
    Schwer: Schuld war nicht Paso Doble
  26. Ich will ‘nen Cowboy als Mann
    Leicht: Ich will ‘nen Bäcker als Mann
    Schwer: Ich möcht‘ ne Ärztin zur Frau
  27. Ein Schiff wird kommen
    Leicht: Ein Bus wird kommen
    Schwer: Ein Boot wird fahren
  28. Liebeskummer lohnt sich nicht
    Leicht: Liebesdrama lohnt sich nicht
    Schwer: Freudenträne lohnt sich nie
  29. Ich will keine Schokolade
    Leicht: Ich will keine Marmelade
    Schwer: Ich will eine heiße Waffel
  30. So ein Tag, so wunderschön wie heute
    Leicht: So ein Tag, so hell und warm wie heute
    Schwer: So ’ne Nacht, so sternenklar wie gestern
  31. Marmor, Stein und Eisen bricht
    Leicht: Felsen, Stein und Eisen bricht
    Schwer: Nougat, Eis und Käse schmilzt
  32. Schön ist es auf der Welt zu sein
    Leicht: Schön ist in der Stadt zu sein
    Schwer: Schön war es auf dem Mond zu sein
  33. Ein bisschen Spaß muss sein
    Leicht: Ein bisschen Freud‘ muss sein
    Schwer: Ein wenig Schmerz kann sein
  34. Es fährt ein Zug nach Nirgendwo
    Leicht: Es fährt ein Zug nach Überall
    Schwer: Es rollt ein Bus nach Iserlohn
  35. Im Wagen vor mir
    Leicht: Am Fahrrad vor mir
    Schwer: Im Auto nach mir
  36. Blau blüht der Enzian
    Leicht: Weiß blüht der Enzian
    Schwer: Gelb blüht der Löwenzahn
  37. Aber bitte mit Sahne
    Leicht: Aber bitte mit Zucker
    Schwer: Aber lieber mit Soße
  38. Er hat ein knallrotes Gummiboot
    Leicht: Er hat ein knallgrünes Gummiboot
    Schwer: Sie hat ein hellblaues Strand-Tutu
  39. Tränen lügen nicht
    Leicht: Tränen flunkern nicht
    Schwer: Blicke töten nicht
  40. Der junge Mann von nebenan
    Leicht: Der alte Mann von nebenan
    Schwer: Die junge Frau vom Hinterhaus
  41. Alle Mädchen wollen glücklich sein
    Leicht: Alle Jungen wollen glücklich sein
    Schwer: Alle Frauen wollen fröhlich sein
  42. Bist du einsam heut Nacht
    Leicht: Bist du zweisam heut Nacht
    Schwer: Seid ihr einsam nachher
  43. Ich zähle täglich meine Sorgen
    Leicht: Ich zähl‘ minütlich meine Sorgen
    Schwer: Ich zähle stündlich meine Macken
  44. Wir wollen niemals auseinandergeh’n
    Leicht: Wir wollen niemals auf die Reise geh’n
    Schwer: Wir wollen immer gut zusammen sein
  45. Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett
    Leicht: Ohne Mimi geht der Krimi nicht ins Bett
    Schwer: Ohne Gustav geht Isolde nicht ins Bett
  46. Zwei kleine Italiener
    Leicht: Zwei große Italiener
    Schwer: Drei kleine Österreicher
  47. Die Hände zum Himmel
    Leicht: Die Beine zum Himmel
    Schwer: Die Füße zum Boden
  48. Hey Boss, ich brauch mehr Geld
    Leicht: Hey Hans, ich brauch mehr Geld
    Schwer: Hey Bert, ich hab mehr Geld
  49. Für mich soll’s rote Rosen regnen
    Leicht: Für mich soll’s gelbe Rosen regnen
    Schwer: Für dich soll’s weiße Lilien regnen
  50. Theo, wir fahr’n nach Lodz
    Leicht: Gustav, wir fahr’n nach Lodz
    Schwer: Karl-Heinz, wir geh’n nach Rom
  51. Wann wird’s mal wieder richtig Sommer
    Leicht: Wann wird’s mal wieder richtig Winter
    Schwer: Wann gibt’s mal wieder richtig Regen
  52. In einer kleinen Konditorei
    Leicht: In einer kleinen Buchbinderei
    Schwer: In einer großen Schuhmacherei
  53. Himbeereis zum Frühstück
    Leicht: Erdbeereis zum Frühstück
    Schwer: Schokoeis zum Dinner
  54. Griechischer Wein
    Leicht: Dänischer Wein
    Schwer: Spanischer Sekt
  55. Du bist die Rose vom Wörthersee
    Leicht: Du bist die Nelke vom Wörthersee
    Schwer: Du bist das Veilchen vom Titisee
  56. Von den blauen Bergen kommen wir
    Leicht: Von den grünen Bergen kommen wir
    Schwer: Zu den roten Hügeln gehen wir
  57. Pack die Badehose ein
    Leicht: Pack die kurze Hose ein
    Schwer: Pack den Badeanzug aus
  58. Der Mann im Mond
    Leicht: Der Bär im Mond
    Schwer: Die Frau im Mars
  59. Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frau’n
    Leicht: Ich heil‘ die Herzen der stolzesten Frau’n
    Schwer: Ich krieg die Herzen der hübschesten Frau’n
  60. Da sprach der alte Häuptling
    Leicht: Da sprach der neue Häuptling
    Schwer: Da frug der junge Häuptling
  61. Die Liebe ist ein seltsames Spiel
    Leicht: Die Freundschaft ist ein seltsames Spiel
    Schwer: Die Sprache ist ein dankbares Spiel
  62. Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand
    Leicht: Es hängt ’ne Pferdedecke an der Wand
    Schwer: Es liegt ein Pferdesattel auf der Bank
  63. Ein bisschen Frieden
    Leicht: Ein bisschen Lieben
    Schwer: Ein wenig Streiten
  64. Tulpen aus Amsterdam
    Leicht: Nelken aus Amsterdam
    Schwer: Lilien aus Brandenburg
  65. Junge, komm bald wieder
    Leicht: Mädchen, komm bald wieder
    Schwer: Fräulein, komm nicht wieder
  66. Ich wollt, ich wär ein Huhn
    Leicht: Ich wollt, ich wär ein Hahn
    Schwer: Ich wollt, du wärst ein Schwan
  67. Ein Freund, ein guter Freund
    Leicht: Ein Mann, ein guter Mann
    Schwer: Ein Feind, ein alter Feind
  68. Mit 66 Jahren da fängt das Leben an
    Leicht: Mit 55 Jahren da fängt das Leben an
    Schwer: Mit 99 Jahren da hört das Leben auf
  69. Das bisschen Haushalt… sagt mein Mann
    Leicht: Der große Haushalt… sagt mein Mann
    Schwer: Das bisschen Bellen… sagt mein Hund
  70. Ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawaii
    Leicht: Ich hab noch Kies in den Schuhen aus Hawaii
    Schwer: Ich hab noch Sand in den Latschen aus Paris
  71. Ganz in weiß
    Leicht: Ganz in schwarz
    Schwer: Halb in bunt
  72. Wir lieben die Stürme
    Leicht: Wir lieben die Türme
    Schwer: Wir mögen die Wellen
  73. Am Rosenmontag bin ich geboren
    Leicht: Am Veilchendienstag bin ich geboren
    Schwer: An Weiberfastnacht bin ich geflogen
  74. Die Gedanken sind frei
    Leicht: Die Gedanken sind neu
    Schwer: Die Geschichten sind alt
  75. Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
    Leicht: Auf der Achterbahn nachts um halb eins
    Schwer: Auf der Wasserbahn nachts um halb drei
  76. Das ist die Berliner Luft
    Leicht: Das ist die Stettiner Luft
    Schwer: Das ist der Frankfurter Duft
  77. Zwei Herzen im Dreivierteltakt
    Leicht: Zwei Herzen im Viervierteltakt
    Schwer: Vier Herzen im Sechsachteltakt
  78. Soviel Wind und keine Segel
    Leicht: Soviel Wind und keine Boote
    Schwer: Soviel Sonne und kein Strand
  79. Flieger, grüß mir die Sonne
    Leicht: Flieger, grüß mir die Wolken
    Schwer: Schwimmer, grüß mir die Wellen
  80. Ein Lied geht um die Welt
    Leicht: Ein Ton geht um die Welt
    Schwer: Ein Lied fliegt um die Stadt
  81. Nur nicht aus Liebe weinen
    Leicht: Nur nicht aus Kummer weinen
    Schwer: Nur stets aus Freude lachen
  82. Bei mir bist du schön
    Leicht: Bei mir bist du Freund
    Schwer: Bei dir bin ich nett
  83. Veronika der Lenz ist da
    Leicht: Angelika der Lenz ist da
    Schwer: Karl-Friederich der März ist da
  84. Du kannst nicht immer 17 sein
    Leicht: Du kannst nicht immer 13 sein
    Schwer: Ich kann nicht immer 30 sein
  85. Die kleine Kneipe
    Leicht: Die kleine Milchbar
    Schwer: Der große Laden

Noch mehr klassische Quizfragen für das Gedächtnistraining mit Senioren finden Sie unter dem Stichwort Rätselfragen .



Anzeige:





Werbung:



Anzeige:



Anzeige

Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin. Autorin des Buchs Das große Spiele-Buch für Menschen mit Demenz*.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.