Vögel füttern – Ein Mitsprechgedicht für Menschen mit Demenz

Mal piepst ihr laut, mal piepst ihr leise
Ich mag euch ob Amsel, Specht oder… Meise

Wird es im Winter eisig kalt
Sucht ihr Futter in Feld und im… Wald

Kommt nur zu mir her
Ich weiß ihr habt`s… schwer

Drum habe ich für euch allerlei
Körner, Nüsse, und Beeren… dabei

Ich seh euch schon heimlich die Schnäbel lecken
Und weiß ganz bestimmt: Das wird euch… schmecken

Drum freu ich mich auch in diesem Jahr
Vögel füttern ist wunder… bar

Dieses Mitsprechgedicht und viele andere finden Sie auch in unserem Buch “Mitsprechgedichte”, das im Rahmen der Reihe SingLiesel Kompakt in Kooperation mit Mal-alt-werden.de erschienen ist. Die Buchvorstellung dazu können Sie sich gerne hier ansehen.

 


Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin, Master of Arts "Alternde Gesellschaften", Gründerin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Natali Mallek finden Sie hier. Fortbildungen mit Natali Mallek finden Sie hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Rani sagt:

    Liebe Natali und ihre Kollegen, Vielen herzlichen Dank für Ihre grossartige Unterstützung ich wünsche Ihnen im Jahr 2016 Gesundheit, Frieden und viel Kraft.

Schreibe einen Kommentar zu Rani Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert