Unser Gewinnspiel im September 2022: Spielen mit Senioren Band 2

Der Preis

In unserem September – Gewinnspiel können Sie das  Buch Spielen mit Senioren Band 2* gewinnen. In diesem Buch finden Sie viele neue Anregungen für die Beschäftigung von Menschen mit Demenz. Dazu zählen z. B. Würfelspiele, Zuordnungsspiele, Bewegungsgeschichten, Spiele für alle Sinne und Bewegungsspiele. Alle Spiel- und Beschäftigungsideen sind in der Praxis entstanden und vielfach erprobt.

Mitmachen!

Gewinnen Sie unser Buch “Spielen mit Senioren Band 2” mit vielen neuen Spielen, die abwechslungsreich und individuell gestaltet werden können. Für die benötigten Materialien finden Sie zahlreiche Ideen und Kopiervorlagen direkt im Buch.

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlassen Sie einen Kommentar…

… und beantworten Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen:

Langsam wird es herbstlich in der Seniorenbegleitung. Wir freuen uns, wenn Sie uns verraten, welche Beschäftigungsangebote im Herbst zu den beliebtesten in Ihren Seniorengruppen gehören. Und welche Ideen Sie gerne umsetzen.

Mit welchen Materialien arbeiten Sie im Herbst gerne in Ihren Beschäftigungsangeboten?

Wie gestalten Sie Spiele für Senioren rund um das Thema Herbst?

Was bewegt Ihre Senioren im Herbst? Welche Themen bieten Sie in herbstlichen Begegnungsrunden an? Welche Themen sprechen die Senioren von selbst an?

Ihren Kommentar können Sie direkt unter diesem Beitrag hinterlassen. Nutzen Sie dafür den Button “Hinterlasse einen Kommentar” oder das Textfeld unter den schon veröffentlichten Kommentaren. Hier können Sie ganz einfach Ihre Nachricht mit den Antworten zum Gewinnspiel an uns schicken. Kommentare, die uns als E-Mail oder bei Facebook erreichen, können leider nicht an der Auslosung teilnehmen.
Bitte geben Sie unbedingt eine korrekte E-Mail-Adresse an (die E-Mail-Adresse wird zu keinem anderen Zweck verwendet) und achten Sie darauf, dass Ihr Postfach nicht überfüllt ist. Nur so können wir Sie im Falle eines Gewinns kontaktieren.

So geht es weiter…

Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.09.2022. Alle bis zu diesem Datum eingegangenen, sinnvollen Kommentare nehmen an der Verlosung teil (wobei nur ein Kommentar pro Person an dem Gewinnspiel teilnimmt). Den Kommentaren wird eine Nummer zugeordnet und der Gewinner wird mittels eines Zufallsgenerators ermittelt. Bis Ende September wird der Gewinner per E-Mail kontaktiert und der Preis verschickt.

Viel Glück!!!

 

Das könnte dich auch interessieren …

25 Antworten

  1. Wolf sagt:

    mit Kastanien arbeiten wir

  2. Maik sagt:

    der kühle WInter beschäftigt die Senioren

  3. Uta sagt:

    Es wird im Herbst-Wald gesammelt und mit den Fünden gebastelt

  4. Caroline sagt:

    Meine Großmutter hatte mehrere Schlaganfälle, doch je häufiger wir etwas gemeinsam unternommen haben, desto besser wurden ihre Einschränkungen! Besonders hat Sie es geliebt, wenn wir im Herbst in den Wald gefahren sind und Wurfspiele mit ihr, dem Hund und einem leichten Wasserball (mit Luft gefüllt) gespielt haben.

  5. Melanie Krieger sagt:

    Herbstblätter Kastanien Eicheln sind tolle Bastelmaterialen .
    Zwiebelkuchen ,Federweisser , Pflaumenkuchen sind lecker Köstlichkeiten
    Pilze werden im Gedächnisstraining ausgearbeite
    zur Deko kommen Maiskolben , Lavende, und Getreidesträusse zum Einsatz

    so nun drücke ich die Daumen um so ein tolles Buch zugewinnen

  6. gm sagt:

    wir basteln mit herbstlichen Materialien, dekorieren Fenster und Wohnbereich herbstlich. Wohlfühlgeschichten und gemütliche Spiele dürfen natürlich auch nicht fehlen. Kürbisse bemalen gehört ebenfalls zum Herbst.

  7. Also diesen Herbst ist bei uns was los.
    Wir starten im September mit einigen Mottoerzählcafes/ Aktivierungsrunden. Themen sind dabei:
    -Sonnenblumen: Mit Sonnenblumen erinnern, Sonnenblumen basteln
    -Herbstspaziergang: Farben des Herbstes: Aktivierung mit Herbstlaub; Bewegungseinheit: Bewegungsgeschichte “Herbstspaziergang”
    -Früchte des Herbstes: Aktivierung rund um den Apfel mit Kochrunde “Apfelmus”
    -Tiere im Herbst: der Igel mit Bastelrunde
    – Erntedank Aktivierung mit großem Mottowagen

    Außerdem startet ab November die Fussball WM. Da werden wir sicherlich ein Sitzfussballturnier veranstalten.

  8. Angelique sagt:

    Wir arbeiten am liebsten mit blättern und Kastanien.

  9. Doris Jaspers sagt:

    Der Herbst ist eine wunderbare Zeit. Die Bewohner haben so viel zu erinnern. Ob es um die Ernte, das Einmachen oder das Drachenbasteln geht. Jeder kann etwas dazu beitragen.
    Und dann hält der Herbst soooo viel kostenloses Material zum Basteln bereit…….
    Zuordnungsspiele: wie z.B. Blätter und Früchte von Bäumen benennen und verbinden, findet immer großen anklang.

  10. Sandra Segler sagt:

    Ich arbeite viel im Gerontobereich, dort werde ich Eicheln und Kastanien sammeln. Vielleicht noch Haselnüsse und Walnüsse und dann eine Herbstgeschichte erzählen mit einem warmen Tee dazu.
    Sich mit einer Person ans Fenster stellen und beobachten wie das Wetter ist. Die Blätter die fliegen, vielleicht regnet es…

  11. Monika Westerhoff sagt:

    Hallo,
    wir spielen immer sehr gerne Bingo und im Herbst mit Themen Rund um den Herbst.

  12. Beate sagt:

    Wir gestalten Figuren aus natürlichen Materialien, wie z.B. bunten Blättern, Zweigen und Kastanien.

  13. Monika Hoch sagt:

    gebastelt, erkennen, ordnen von Blättern, Kastanien, Herbstfrüchte
    Erntedankfest vorbereiten, besprechen mit Senioren
    Fussballrunden
    Verhalten von Tieren besprechen in dieser Jahreszeit

  14. Waltraud Schlegel sagt:

    In der Sturzprävention pflücken wir imaginäre Äpfel, legen sie in Kisten und tragen Rückengerecht die imaginären Kisten an einen anderen Ort.
    Kastanien als Handmassage, auf dem Kopf balancieren.

  15. Tollinger Christina sagt:

    Das Thema 1. Nov Allerheiligen und Allerseelen hatten wir letztes mal im Herbst und war ein wunderbares Erlebnis und für alle sehr interessant. Vorallem die Urnen Beerdigung und der Vergleich früher und heute. Dann die verschiedenen Mythen um Tote.

  16. Doris Dr. Cech sagt:

    ich arbeite mit dem thema “kreislauf der natur” – nichts geht verloren,alles ist immer im wandel. wir beobachten den wandel an uns, eventuell photos aus jüngeren jahren – auch der therapeutin, das ewige angstthema tod ist da natürlich auch dabei.

  17. Manuela Rothacker sagt:

    Als Materialien benütze ich gerne Blätter und Kastanien, das wird in Bastelarbeiten, Spiele, Sitzgymnastik usw. mit eingebaut.
    MfG Manuela

  18. Lindner Regina sagt:

    Ich gehe mit meinen Kunden im Herbst (bzw. allen Jahreszeiten) gerne in den Wald. Dort sammeln wir verschiedene Materialien, die uns die Natur zur jeweiligen Zeit bietet. Danach legen wir Mandalas aus den Materialien oder basteln damit. Während des Sammelns bekomme ich oft Kindheitserinnerungen zu hören.

  19. Sabrina Meinen sagt:

    Ich versuche zumeist Material zu nutzen, dass wenig Geld kostet. Dazu zählen besonders die Dinge, die die Natur bietet.
    Ansonsten nutze ich zum Beispiel Kürbisse und lasse diese gruselig schnitzen oder wir backen Kürbisbrot, machen eine Kürbissuppe etc.

    Spielerisch mache ich eher wenig auf den Herbst bezogen. Kann mir jedoch vorstellen, dass eine oder andere Spiel direkt auf den Herbst auszurichten. Zum Beispiel das Spiel “Tabu” mit Herbstwörtern zu gestalten, ein Wurfspiel mit Kastanien anzufertigen oder so etwas wie Apfel fischen zu probieren (natürlich unter Berücksichtigung der Atemsicherheit).

    Ich baue gerne Sitzgruppen auf und lege alle möglichen Gegenstände, die in Verbindung mit dem Herbst stehen in die Mitte. Dann nehme ich einen Gegenstand davon hoch und lasse ihn weiterreichen. Wer mag, kann gern erzählen.
    Gut kommen immer wieder Natursachen an: Kastanien, bunte Blätter, Kürbis. Die Senioren sprechen selbst gern über das Thema “Ernte” und auch viel über die Landwirtschaft in der etliche noch groß geworden sind und zum Teil weitergeführt haben.

  20. Peter Bauhaus sagt:

    Es gibt eine Vielzahl schöner Herbstgedichte. Die Senioren kennen sie aus ihrer Schulzeit und über das Erinnern der Texte werden auch andere Bereiche der Erinnerung angetriggert. Nicht selten ist das Erinnern mit einem Erfolgserlebnis verbunden: “Ich kann es noch!”

  21. Melanie Schnur sagt:

    Basteln mit Naturmaterialien und Lichtern, BIngo bzw. Spielerunden aber auch gemütliche Singrunden stehen bei unseren Senioren ganz vorn.

  22. Robert sagt:

    Im Herbst gehen unsere Senioren immer an den Boule-Platz, spielen dort kleinere Runden und dann Abends gibts meist Kartenspiele

  23. Tanja F. sagt:

    Mit Laub, Kastanien und Zapfen

  24. Franziska Graf sagt:

    Kein Herbst ohne Laub, Kastanien, Eicheln etc. !

  25. Annika sagt:

    Unser Gewinnspiel ist beendet. Wir bedanken uns bei allen, die teilgenommen haben und wünschen nun viel Glück bei der Auslosung des Gewinnerbeitrags. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird per E-Mail von uns benachrichtigt.

    Herzliche Grüße
    Annika Schneider

Schreibe einen Kommentar zu Franziska Graf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert