Unser Adventskalender 2021: 10. Dezember – Der Weihnachtsstern

Im heutigen Weihnachtsgedicht steht ein ganz besonderer Stern im Mittelpunkt der Geschichte. Lassen auch Sie sich verzaubern!

Unser Adventskalender 2021: 10. Dezember – Der Weihnachtsstern

Zelma hält schon ganz galant
das zehnte Säckchen in der Hand,

schneidet ruhig und mit Bedacht
das Geschenkband sorgsam ab.

Gespannt tastet sie das Säckchen.
Was ist heute wohl im Päckchen?

Spitzen fühlt sie, nicht nur eine,
verborgen spürt sie viele Kleine.

In der Mitte, lang gezogen
liegt ein großer, breiter Bogen.

Zelma ist jetzt sehr gespannt –
was hat sie da in ihrer Hand?

Vorsichtig lugt sie hinein,
flüstert leis’: “Das kann nicht sein!”

Aus des Säckchens tiefem Kern,
holt sie einen Weihnachtsstern.

Sehr ergriffen, doch nicht bang,
fährt sie seine Kanten lang.

Glatt sind sie, weich geschmirgelt
“Da hat Klaus wohl viel gewirbelt”,

flüstert sie und schmunzelt leise,
geht gedanklich auf die Reise…

Im Advent war’s, vor zwei Jahren
als sie abends draußen waren.

Beim Spaziergang durch den Wald –
dunkel wars und sehr, sehr kalt,

hielten sie gemeinsam inne.
Zelma sprach mit leiser Stimme

um den Fuchs nicht zu schrecken
oder Rehe aufzuwecken.

 
Kennen Sie schon unsere App?
25 Themenrätsel, 53 Rätsel mit verdrehten Sprichwörtern, Schlagern und Volksliedern. 11 tolle Ergänzungsrätsel: Gegensätze, Märchensprüche, Sprichwörter vorwärts und rückwärts, Zwillingswörter, berühmte Paare, Volkslieder, Schlager, Redewendungen, Tierjunge UND Tierlaute. Die ERSTEN drei Rätsel in jeder Kategorie sind dauerhaft KOSTENLOS.
Hier runterladen!



Schön war es in dieser Nacht,
wundervoll ward sie gemacht.

Als sie auf der Lichtung saßen
und die Welt um sich vergaßen

kam am Himmel leuchtend quer,
eine Sternschnuppe daher.

Verwundert sahen sie sich an –
sie kam ganz nah an sie heran.

Leuchtend blitzten Zelmas Augen,
konnte sie dies’ Wunder glauben?

Für den Moment stand alles still.
Ob sie sich was wünschen will?

Doch der Stern, er rast dahin,
gibt den beiden dennoch Sinn –

der Weihnachtsstern, er war so nah,
ein Weihnachtswunder wurde wahr!

Tief berührt, im Herzen warm
hielten sie sich fest im Arm…

 

Sie möchten informiert werden, sobald das nächste Türchen unseres Adventskalenders geöffnet wurde? Dann abonnieren Sie gerne hier unseren Sondernewsletter für den Adventskalender 2021!

 

Diese Adventsgedichte aus unserem Adventskalender 2021 sind bisher erschienen:

1. Dezember: Jetzt ist es so weit
2. Dezember: Plätzchen backen
3. Dezember: Der Adventskranz
4. Dezember: Auf dem Weihnachtsmarkt
5. Dezember: Nikolausabend
6. Dezember: Nikolaustag
7. Dezember: Das Fensterbild
8. Dezember: Hochzeitstag
9. Dezember: Stollen backen

Alle 24 Gedichte unseres Adventskalenders 2021 finden Sie vorab gesammelt in einer PDF in unserem Exklusivbereich.

 


Annika

© by Annika Schneider. Staatlich examinierte Ergotherapeutin, Chefredakteurin von Mal-alt-werden.de. Bücher von Annika Schneider finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.