Anzeige

Thema 2: Frühlingslieder. Beschäftigungshefte und Beschäftigungstüten gegen die Isolation

Anzeigen:





beschaeftigungsheft-fruehlingslieder

Heute ist der zweite Tag, an dem wir unsere Kopiervorlagen zur Verfügung stellen. Wir haben für Sie Material aus unserem Fundus zusammengesucht, umgearbeitet und ergänzt. Nun kann es von Senioren selbständig bearbeitet werden. Das Material darf von Kursleitungen, Gruppenleitungen und Betreuungskräften vervielfältigt werden und an die eigenen Gruppenmitglieder und betreuten Senioren weitergegeben werden. Stellen Sie aus den Kopiervorlagen das Material zusammen, das für Ihre Zielgruppe geeignet ist. Klammern oder heften Sie ein kleines Heft daraus, oder rollen Sie die Blätter einzeln auf, binden Sie sie zusammen und stecken Sie sie in eine Tüte: Eine Beschäftigungstüte. Die fertigen Hefte oder Tüten können den Senioren dann vor die Haustür gestellt werden oder (bei fitteren Senioren in Pflegeeinrichtungen) auf die Zimmer gebracht werden.

Das Material vom 15. April

Heute dreht sich auf den Kopiervorlagen alles rund um Frühlingslieder. Uns selbst ist bei der Zusammenstellung so manche Melodie im Kopf hängen geblieben. Es ist auch wieder etwas zum Malen und eine Seite für die Biografiearbeit dabei. Schön ist es, wenn man das Lösungsblatt nicht mit verteilt, sondern die Lösungen im Austausch abgleicht. Dies kann zum Beispiel am Telefon passieren oder (in Pflegeeinrichtungen) bei einem Besuch auf dem Zimmer.

Wie Sie sich über neues Material informieren können

Wir von Mal-alt-werden.de haben uns vorgenommen nun jeden (Werk-) Tag Kopiervorlagen für die Selbstbeschäftigung zur Verfügung zu stellen. Um das Material zu erhalten, können Sie einfach jeden Tag auf unserer Internetseite vorbeischauen (Startseite) oder sich über unseren SONDERNEWSLETTER per E-Mail täglich über das neue Material informieren lassen.



Anzeigen:



Für den Sondernewsletter können Sie sich über diese Seite anmelden.



Anzeigen:



Anzeigen

Natali

© by Natali Mallek. Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin, Gedächtnistraininerin (BVGT) und Master of Arts "Alternde Gesellschaften". Autorin der Bücher Das große Praxisbuch - Gedächtnistraining für Senioren*, Gedächtnistraining nach Jahreszeiten für Senioren: Das große Praxisbuch*, Lücken-Geschichten in Reimen: Pfannkuchen und Muckefuck* und Maibowle und Winzerfest: Lücken-Geschichten in Reimen*.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


  • * Links, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind, sind Werbelinks / Affiliatelinks
Top